Mit tollem Wetter belohnt

+
Pater Thomas Naupp zelebrierte die Bergmesse an der Gufferthütte der AV-Sektion Kaufering, bei der auch drei Fahnenabordnungen vom Lech dabei waren.

Kaufering – Die Wirtsleute Petra und Thomas Meyer mit der Alpenvereinssektion Kaufering hatten geladen und über 100 Gläubige fanden sich wieder ein, zur traditionellen Bergmesse am Kreuz oberhalb der Gufferthütte im Rofan. Dabei konnten sie den Geo-Lehrpfad bestaunen, der sein Zehnjähriges „feierte“.

Bei bestem Bergwetter durfte Willy Augustin in Vertretung des Kauferinger AV-Vorsitzenden Helmut Hohenadl neben zahlreichen Einheimischen und umliegenden Almbauern mit Familien auch eine „erfreuliche Anzahl Kauferinger Bergfreunde an diesem malerischen Ort“ begrüßen. Pater Thomas Naupp aus Steinberg fand die passenden Worte, um seine frohe Botschaft mitzuteilen. 

Drei Fahnenabordnungen aus Kaufering – Schützen, Gartenbauverein und AV-Sektion, sorgten zudem für einen würdigen Rahmen dieser Messfeier. An diesem Tag gab es aber noch ein weiteres Ereignis zu feiern: Der Geologische Lehrpfad „Geopfad Obere Ampelsbach-Filzmoosbach-Schlucht“ wurde zehn Jahre alt. Georg Dietmair und Georg Eberle hatten die Idee und entwickelten ein Konzept für diesen Lehrpfad, der dann mit Hilfe der AV-Sektion Kaufering und mit der Unterstützung durch den Tourismusverband Achensee, der Gemeinde Achenkirch und den Österreichischen Bundesforste (ÖBF) in die Tat umgesetzt wurde. 

Auf drei großen Übersichts- und elf Einzeltafeln entlang des Weges zur Guffert- hütte sind in einfachen Texten und Grafiken, wissenschaftlich exakt, 110 Millionen Jahre Erdgeschichte des Achenseegebietes in Wort und Bild dargestellt. „Auch wenn im Laufe der Jahre einiges an Lehrgeld gezahlt werden musste, der Geopfad hat sich zu einem echten Hingucker entwickelt und kann als Erfolgsgeschichte verbucht wer­den“, so Willy Augustin.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
"So nicht, Herr Erdogan!"
"So nicht, Herr Erdogan!"
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert

Kommentare