Geflügelpest - weitere Verbreitung

Hat ein Händler infizierte Tiere auch im Landkreis Landsberg verkauft?

Hühner im Stall
+
Quarantäne im Stall: Da die Gefahr der Geflügelpest auch im Landkreis weiterhin besteht, dürfen Hühner weiterhin nicht ins Freie gelassen werden.

Landkreis – Zwar ist die Geflügelpest akut in einem betrieb in Nordrhein-Westfalen ausgebrochen. Auswirkungen könnten aber auch den Landkreis betreffen, da der Betrieb seine Tiere bundesweit verkauft hat.

Nach Informationen des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen wurde am 22. März im Bestand eines deutschlandweit tätigen Geflügelhändlers aus dem Landkreis Delbrück-Westenholz in Nordrhein-Westfalen der Ausbruch der Geflügelpest (Aviäre Influenza) festgestellt, meldet das Landratsamt Landsberg. Auch in Bayern seien einzelne Tiere aus dem Auto des Geflügelhändlers heraus verkauft worden. An welche Hühnerställe genau die Tiere verkauft wurden, könne von den Behörden aber nicht vollständig nachverfolgt werden. Deshalb sei nicht auszuschließen, „dass neben den bisher bekannten Kontaktbetrieben noch weitere Tierhalter in Bayern zwischen dem 28. Februar und dem 23. März Geflügel des mobilen Händlers gekauft haben“.

Geflügel haltende Betriebe und Privatpersonen aus dem Landkreis Landsberg, die im genannten Zeitraum Tiere bei einem mobilen Geflügelhändler gekauft haben, sollen sich umgehend beim Veterinäramt in Landsberg melden (Telefon 08191/129-1374).

Wegen der weiterhin bestehenden Gefahr des Ausbruchs der Geflügelpest werden die Geflügelhalter im Landkreis aufgefordert, die erforderlichen Biosicherheitsmaßnahmen strengstens zu beachten und das Geflügel in den Ställen zu belassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

41-Jährige stirbt nach schweren Unfall bei Issing
41-Jährige stirbt nach schweren Unfall bei Issing
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz schwankt, bleibt aber weit über 100
Corona im Landkreis Landsberg: Inzidenz schwankt, bleibt aber weit über 100
Ab August Plantschen im Greifenberger Warmbad?
Ab August Plantschen im Greifenberger Warmbad?
Kostenlose Schnelltests in Landsberg
Kostenlose Schnelltests in Landsberg

Kommentare