Alternative zu Bus & Co.

Am Hauptplatz steht jetzt Landsbergs erste Mitfahrerbank 

+
An insgesamt sieben Standorten in Landsberg und dessen Ortsteilen werden die Mitfahrerbänke aufgestellt. Die am Hauptplatz steht schon.

Landsberg – Die Mühlen der Politik mahlen langsam. Aber irgendwann klappt es dann doch. So wie bei den Mitfahrerbänken, die in Landsberg und den Ortsteilen aufgestellt werden. Beschlossen wurde das ganze vor einem Jahr. Am heutigen Mittwoch war es dann soweit. Am Landsberger Hauptplatz wurde die erste von sieben Mitfahrerbänken aufgestellt.

Initiator der ganzen Aktion, Franz Daschner, ist sichtlich zufrieden, als die Männer vom Bauhof die erste Landsberger Mitfahrerbank mit Hilfe eines kleinen Krans vom Auto hieven. Besonders angetan ist er vom Design. „Die Bank ist gut zu erkennen, vor allem mit dem Türkis darin.“ Auch, dass alle Mitfahrerbänke landkreisweit einheitlich sind, sei sehr wichtig. So würden sie schneller gefunden.

Aber nicht nur die Optik überzeugt. Auch das simple System fällt positiv auf: Schild ausklappen, auf die Bank setzen und auf eine Mitfahrgelegenheit warten. Mögliche Ziele gibt es zwei, die man vom Landsberger Hauptplatz aus ansteuern kann: Reisch und Pitzling. Zu finden ist die Bank neben der Bushaltestelle, vor der Buchhandlung Osiander.

Eine zweite Mitfahrerbank wurde von den Herren vom Bauhof auch gleich aufgestellt. In der Ummendorfer Straße, Ecke Bayerfeldstraße, befindet sich jetzt ebenfalls ein Bankerl. Die möglichen Ziele sind hier Pitzling, Ummendorf und Pürgen.

Insgesamt sieben Standorte wird es in Landsberg und dessen Ortsteile geben. Die Mitfahrerbänke werden nach und nach aufgestellt. In Pitzling (Holzangerberg, Ecke Stoffener Straße), Reisch (Kapellenstraße, Ecke Am Hasenberg), Landsberg (Katharinenstraße, Ecke Bahnhofstraße), Erpfting (Luibachstraße, Ecke Eichkapellenstraße) und Ellighofen (Fuchstalstraße bei der Infotafel). Für alles Standorte zusammen investiert die Stadt 15.000 Euro.
Stephanie Novy

Auch interessant

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Ein großes Danke allen Zustellern des KREISBOTEN Landsberg!
Ein großes Danke allen Zustellern des KREISBOTEN Landsberg!
Ohne Führerschein, mit Unfallflucht: 14-Jähriger Traktorfahrer verursacht Kollision 
Ohne Führerschein, mit Unfallflucht: 14-Jähriger Traktorfahrer verursacht Kollision 
Der Kämmerer und sein Feuerwerk der guten Zahlen
Der Kämmerer und sein Feuerwerk der guten Zahlen

Kommentare