Im Amt bestätigt

+
Der wiedergewählte Ortsvorsitzende Andreas Glatz (3. v. l.) mit seinem neugewählten Ortsvorstand. Ganz Rechts MdL Alex Dorow, daneben Kreisgeschäftsführer Rainer Jünger.

Hurlach – Andreas Glatz ist in der Ortshauptversammlung des CSU Ortsverbandes Hurlach einstimmig zum Ortsvorsitzenden wiedergewählt worden. Auch dessen Vertreter sowie Kassier, Schriftführer und Beisitzer wurden gewählt.

In seinem Bericht zur Arbeit des Ortsverbandes und dessen Vorstandschaft erinnerte der Vorsitzende Glatz nochmals an die zahlreichen Ereignisse und Veranstaltungen des Berichtzeitraumes. So war man im Wahlkampf 2013 zur Bundestags-, Landtags- und Bezirkstagswahl, sowie in 2014 im Kommunalwahlkampf und zur Europawahl aktiv tätig. 

„Ein großer Erfolg ist, dass wir in der neuen Legislaturperiode nun sechs Gemeinderatsmitglieder und den ersten Bürgermeister stellen. Dafür danke ich allen Kandidaten die auf unserer Gemeinderatsliste standen und dem gesamten Ortsverband für deren Unterstützung“, so Andreas Glatz. Nach den Berichten des Schriftführers und des Schatzmeisters folgten die Neuwahlen. Als Vertreter des Orts- vorsitzenden wurden Helene Glatzel, Matthias Menzel und Tomas Milbrath gewählt. 

Kassier wurde wieder Wolfgang Müller und neuer Schriftführer Helmut Müller. Zu Beisitzern gewählt wurden Bürgermeister Wilhelm Böhm, Iris Brugger, Christian Glatz, Christian Mösl und Michael Köberlein. Nach Wahl der Delegierten informierte Landtagsabgeordneter Alex Dorow die Versammlung über aktuelle Themen auf Kreis- und Landtagsebene. „Für einander einstehen – miteinander reden, das macht uns in Bayern aus“, schloss Dorow seine Ansprache.

Meistgelesen

Vier Neue am Vogelherd
Vier Neue am Vogelherd
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Söder: "Nazi-Vorwürfe sind eine Sauerei"
Söder: "Nazi-Vorwürfe sind eine Sauerei"
"So nicht, Herr Erdogan!"
"So nicht, Herr Erdogan!"

Kommentare