Stallpflicht aufgehoben

Im Landkreis Landsberg dürfen Hühner wieder ins Freie

Landwirtschaft
+
Endlich wieder frisches Gras unter der Kralle: Seit heute darf im Landkreis Landsberg Geflügel wieder ins Freie. 
  • Susanne Greiner
    vonSusanne Greiner
    schließen

Landkreis – Gute Nachrichten für Geflügelhalter: Tiere dürfen ab sofort wieder auf die grüne Wiese. Das Veterinäramt Landsberg teilte am vergangenen Mittwoch mit, dass die seit Januar geltende Aufstallungsanordnung für Geflügel, die wegen der aviären Influenza erlassen worden war, mit sofortiger Wirkung aufgehoben sei.

„Die Anordnung zur Aufstallung des Geflügels war aufgrund zweier Nachweise der Geflügelpest in unserem Landkreis dringend notwendig“, teilte der Leiter des Veterinäramtes im Landkreis Landsberg Dr. Michael Veith mit. Nachdem nun aber in ganz Bayern seit längerem keine Geflügelpest-Infektion bei Wildvögeln oder in Hausgeflügelbeständen mehr nachgewiesen worden sei, könne Geflügel jetzt – unter Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Präventions- und Biosicherheitsmaßnahmen – wieder ins Freie.

Auch bundesweit, besonders aber im süddeutschen Raum, seien die Infektionszahlen zuletzt stark zurückgegangen. Obwohl das Geflügelpestgeschehen aktuell offensichtlich rückläufig sei, könnten einzelne Infektionsfälle aber auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich sein.

Grundsätzlich müsse daher nach wie vor mit dem Vorkommen der Aviären Influenza bei Wildvögeln auch in Bayern gerechnet werden. Zum Schutz der Haus- und Nutzgeflügelbestände müssten deshalb die Präventions- und Biosicherheitsmaßnahmen durch die Tierhalter strikt eingehalten werden.

Besondere Vorsicht sei bei Tieren mit Auslauf beziehungsweise in Freilandhaltung geboten. Auch außerhalb größerer Seuchengeschehen sei der direkte Kontakt von Haus- und Nutzgeflügel zu Wildvögeln, vor allem Wassergeflügel, zu verhindern. Vorsichtig sein müsse man vor allem auch beim Handel mit Lebendgeflügel im Reisegewerbe in Bezug auf Länder mit ausgeprägtem Geschehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Polizei Landsberg klärt Katalysator-Klau
Polizei Landsberg klärt Katalysator-Klau
Bankmitarbeiterin in Dießen bootet Betrüger aus
Bankmitarbeiterin in Dießen bootet Betrüger aus
Eching: Neue Entwicklung im Fall Ursula Herrmann
Eching: Neue Entwicklung im Fall Ursula Herrmann

Kommentare