Im Interesse der Gesellschaft

Jahr für Jahr bietet der ADFC pittoreske Radtouren quer durch den Landkreis an. Foto: ADFC

In festlichem Rahmen hat jüngst die Jubiläumsfeier des ADFC-Kreisverbands Landsberg im Bürgerbahnhof stattgefunden. Zahlreiche Mitglieder und Förderer des ADFC waren der Einladung der Vorstandschaft gefolgt.

Landrat Walter Eichner hatte es sich nicht nehmen lassen, persönlich dem ADFC für 20 Jahre Engagement im Interesse der Gesellschaft für die Förderung des Radverkehrs und damit auch für Gesundheit, Umwelt und Klima zu danken. Er betonte ausdrücklich das gute Miteinander und die angenehme Zusammenarbeit der Vorstandschaft mit dem Landratsamt in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Als Beispiele nannte Walter Eichner die Erstellung von Radkarten und die Neukonzeption der Radwegenetze im Landkreis. Den engagierten Mitgliedern dankte er für die wunderschönen Radtouren, die jedes Jahr angeboten werden und an denen er immer wieder gerne teilnimmt. Walter Eichner betonte am Schluss seiner Rede, dass er sich auf die weiteren Aufgaben mit dem ADFC freue. Der Erste Vorsitzende des ADFC Landsberg, Bernd Peter, konnte anschließend die Vertreter der Stadt Landsberg und des Marktes Kaufering begrüßen. Sigrid Knollmüller, 3. Bürgermeisterin und Kulturreferentin der Stadt, übermittelte Grüße von Oberbürgermeister Ingo Lehmann. Frau Knollmüller betonte, dass sie als Gründungsmitglied des ADFC Landsberg gerne der Einladung gefolgt sei. Manfred Nieß, 3. Bürgermeister von Kaufering, überbrachte Grußworte von Dr. Klaus Bühler und dankte für 20 Jahre Engagement zum Wohle der Radfahrer. Bernd Peter präsentierte einen Rückblick über den „Werdegang“ des ADFC Landsberg in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Hendrik Engelsing hatte im Frühjahr 1990 einen ADFC-Infostand in München gesehen und spontan beschlossen, in Landsberg einen Kreisverband zu gründen. Zur Gründungs-Veranstaltung im Herbst 1990 kamen 43 Mitglieder, mittlerweile ist der Kreisverband 450 Mitglieder stark. Aus einem anfänglichen Prospekt ist ein stattliches Programmheft geworden, das jedes Jahr neu konzipiert wird. Touren für Jedermann Der ADFC Landsberg bietet Touren an für Familien, Alltagsradler, Tourenradler, Sport-/Rennradler und für Mountainbiker. Die Monatstreffen für Mitglieder und Interessierte finden am zweiten Montag eines Monats im Kolpinghaus (Nebenzimmer), Adolf-Kolping-Str. 130c, in Landsberg statt. Beginn ist um 20 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See
Radl-Stadt für einen Tag
Radl-Stadt für einen Tag

Kommentare