Drogenparty eskaliert

Nackt und desorientiert auf LSD-Party

+
Völlig aus dem Ruder gelaufen ist am Freitag eine Drogenparty in Kaufering.

Kaufering – Völlig aus dem Ruder gelaufen ist am Freitag­abend eine private Drogenparty. Einer der Beteiligten griff sogar nach der Waffe eines Polizeibeamten.

Drei junge Männer und zwei Mädchen trafen sich laut Polizei in der Wohnung eines 19-Jährigen. Ein Olchinger (18) lief danach desorientiert in der Welfenstraße umher und klingelte bei Anwohnern. Er berichtete von einer Party, auf der LSD konsumiert werde.

Eine Polizeistreife machte die Party ausfindig und traf dort auf die vier anderen Partygäste, die teilweise nackt und desorieniert waren. Die Wohnung war mit Scherben übersät. Der Wohnungsbesitzer wurde gefesselt, nachdem er nach der Waffe eines Polizisten griff. Zuvor hatte er sich durch Scherben am Fuß verletzt. Die Mädchen (16 und 17) wurden im Dachgeschoss aufgegriffen. Die Polizei ermittelt wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wie "Foodwatch" ein Unternehmen und eine Behörde diskreditiert
Wie "Foodwatch" ein Unternehmen und eine Behörde diskreditiert
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
60 Jahre Autohaus Schaller: Tag der offenen Tür am 29. September
Das LTG 61 verlässt endgültig den Fliegerhorst Landsberg.
Das LTG 61 verlässt endgültig den Fliegerhorst Landsberg.
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen

Kommentare