Drogenparty eskaliert

Nackt und desorientiert auf LSD-Party

+
Völlig aus dem Ruder gelaufen ist am Freitag eine Drogenparty in Kaufering.

Kaufering – Völlig aus dem Ruder gelaufen ist am Freitag­abend eine private Drogenparty. Einer der Beteiligten griff sogar nach der Waffe eines Polizeibeamten.

Drei junge Männer und zwei Mädchen trafen sich laut Polizei in der Wohnung eines 19-Jährigen. Ein Olchinger (18) lief danach desorientiert in der Welfenstraße umher und klingelte bei Anwohnern. Er berichtete von einer Party, auf der LSD konsumiert werde.

Eine Polizeistreife machte die Party ausfindig und traf dort auf die vier anderen Partygäste, die teilweise nackt und desorieniert waren. Die Wohnung war mit Scherben übersät. Der Wohnungsbesitzer wurde gefesselt, nachdem er nach der Waffe eines Polizisten griff. Zuvor hatte er sich durch Scherben am Fuß verletzt. Die Mädchen (16 und 17) wurden im Dachgeschoss aufgegriffen. Die Polizei ermittelt wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Zwei- und Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Zwei- und Vierbeinern!
Landsberger zahlt Unterhalt mit Drogen
Landsberger zahlt Unterhalt mit Drogen
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Ein Rathaus mit Flügeln
Ein Rathaus mit Flügeln

Kommentare