Fast Mutter mit Kind angefahren

Kaufering: Auto-Raser auf dem Radweg

+
In Kaufering hätte der Verkehrsrowdy fast eine Mutter und ein Kind angefahren.

Landsberg/Kaufering – Manchen kann es nicht schnell genug gehen: Am Montag raste ein 64-Jähriger über den Radweg Richtung Kaufering und fuhr fast eine Mutter mit Kind an.

Am Montag gegen 16 Uhr fuhr ein 41-jähriger von Landsberg Richtung Kaufering. Als er kurz nach der Einmündung der Lechwiesenstraße verkehrsbedingt anhalten musste, scherte hinter ihm ein blauer Mercedes Sprinter aus, streifte den Pkw des 41-Jährigen, fuhr über den Grünstreifen auf den Radweg und fuhr dort mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Kaufering weiter. Kurz nach dem Ortseingang wechselte der Raser zurück auf die Fahrbahn, wobei er knapp an einer Mutter mit Kind vorbeifuhr, die mit ihren Rädern unterwegs waren. Eine Polizeistreife konnte den 64-jährigen Fahrer des Sprinters anhalten.

Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich insgesamt auf rund 7.000 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Die Mutter, die mit ihrem Kind am Ortseingang in Kaufering unterwegs war, wird gebeten, sich bei der Polizei Landsberg am Lech, Telefon 08191/932-0, zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Endlich: Die Lechrain-Zündler sind gefasst!
Endlich: Die Lechrain-Zündler sind gefasst!
Die Stromrebellen aus dem Fuchstal
Die Stromrebellen aus dem Fuchstal
Bauvoranfrage für Fuchs-und-Has-Gelände in Dettenhofen vorerst abgelehnt
Bauvoranfrage für Fuchs-und-Has-Gelände in Dettenhofen vorerst abgelehnt

Kommentare