Auf der Flucht

Weikert läuft bei Polizeimeisterschaft auf Platz 16 - von 2500

+
Michael Schott (2. von links) und Tom Weikert mit den Oberpfälzer Bierköniginnen im Ziel beim Regensburger Marathon am Muttertag-Sonntag.

Kaufering/Regensburg – Rennende Polizisten sind kein ganz so ungewöhnliches Bild. Dass sie aber nicht hinter Ganoven, sondern freiwillig die Beine in die Hand nehmen, kommt weniger oft vor. Und das gleich auf eine Länge von mehr als 21 Kilometern. Manchmal passiert das aber doch, zum Beispiel am Muttertags-Sonntag. Wenn im Rahmen des Regensburger Marathons die Bayerische Polizeimeisterschaft im Halbmarathon stattfindet. Unter den 165 gemeldeten Polizisten aus Bayern waren auch die Kauferinger Michael Schott und Tom Weikert am Start: beides Triathleten beim VfL Kaufering. Weikert erreichte mit einer Stunde und 21 Minuten in der Gesamtwertung aller 2500 Starter Platz 16, in der Altersklasse M40 sogar den ersten Platz. Schott  kam nach einer Stunde und 32 Minuten ins Ziel. In der Gesamtwertung war das „nur“ der 129. Platz. Aber bei 2500 Sportlern am Start ist auch dieses Ergebnis beeindruckend.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Brautpaare der Woche im KREISBOTEN Landsberg
Die Brautpaare der Woche im KREISBOTEN Landsberg
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Kaufering 
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Kaufering 
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Polizei verabschiedet Inspektionschef Walter Müller
Polizei verabschiedet Inspektionschef Walter Müller

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.