Kinderchor trifft Ensemble

Kinderchor trifft Ensemble – mit wunderbarem Ergebnis. Am Samstagabend sangen die „Engelszungen“ und „Selected“ drei gemeinsame Songs. Foto: kb

Das Landsberger Gesangsensemble „Selected“ hat seit seiner Gründung bei vielen Auftritten schon eine Menge Fans gewonnen. Der Kinderchor der Pfarrei „Zu d. Hl. Engeln“ unter der Leitung von Bernhard Brosch stellt sein Können bei Kindermusicals und besonderen Gottesdiensten unter Beweis. Am Samstagabend standen Beide gemeinsam auf der Bühne.

„We are the world – we are the children“ klingt es aus mehr als 30 Kinderkehlen, begeistert, authentisch und vor allem sehr schön. War doch dieses Lied der Anlass für das fünfköpfige Landsberger Ensemble, einen Kinderchor zum geplanten Konzert einzuladen. Bernhard Brosch, der Leiter der „Engelszungen“ konnte sich sofort für die Idee begeistern, das Ergebnis überzeugte die Zuhörer in der gut gefüllten Katharinenkirche. Drei Lieder hatten Kinder und Ensemble im Vorfeld gemeinsam einstudiert, wobei „Selected“ bei diesen Songs den Kindern eindeutig die Hauptrolle überlassen hatten. Bei dem stimmungsvollen „Look at the World“ von John Rutter übernahmen die Kinder den Hauptpart, das Ensemble (Sabine Ullrich-Huth, Patricia Eckstein, Annette Mauel-Evertz, Christian Kauke und Axel Evertz) stieg nur bei dem Refrain vierstimmig ein, bei „We are the World“ waren außerdem einige Mädchen so mutig, einzelne Solopartien zu übernehmen, die sie souverän vortrugen. Neben einigen Lieblingssongs ihrer Fans – „Angels“ oder „I woke up this morning“ – überraschte „Selected“ mit vielen neuen Songs wie dem A-capella vorgetragenen „Down to the river to pray“, einer spritzigen Reggae-Version des Jazz-Klassikers „Say a little Prayer for you“, oder „Hymn“ von Barclay James Harvest, bei dem die Zuschauer gerne mitsummten. Überhaupt sprang der Funke wieder rasch über, fast schon ein Markenzeichen der „Selected“-Konzerte. Sänger und Leiter Christian Kauke nimmt das Publikum mit, baut ein nahezu familiäres Verhältnis zu den Zuhörern auf, eine nette, lockere Atmosphäre. Neben den A-Capella-Songs und den Gitarrenbegleitung von Axel Evertz war bei „We are the world“ der Pianist Thomas Huth dabei, ebenso wie Sven Hendrik Evertz am Cajon. Mit „Oh Happy Day“ verabschiedeten sich Kinderchor und „Selected“ dann stimmgewaltig und vor allem glücklich…. Einen kurzen „Gastauftritt“ hatte auch OB Mathias Neuner, der das Publikum begrüßte und ihm das Benefiz-Event „Landsberg hilft Landsberg“ ans Herz legte, das „Selected“ in Zusammenarbeit mit der Stadt Landsberg am 22. Dezember veran­staltet. Nähere Infos dazu auf www.selected-landsberg.de

Meistgelesen

Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
Ein Weißbier mit Obama
Ein Weißbier mit Obama
Humpelstilzchen klaut Rotcapis Koffer
Humpelstilzchen klaut Rotcapis Koffer
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert

Kommentare