Krönender Abschluss der Wies'n

1 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
2 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
3 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
4 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
5 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
6 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
7 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.
8 von 68
Es war viel los am letzten Tag der Landsberger Wies'n. 1300 Mitglieder von Vereinen aus dem ganzen Landkreis nahmen am Umzug teil. Das Festzelt war gerappelt voll und bei den Fahrgeschäfte ging es auch rund.

Landsberg – 

Auch interessant

Meistgelesen

Etablierte Landsberger Anwaltskanzlei bietet Räume an
Etablierte Landsberger Anwaltskanzlei bietet Räume an
Fünfjähriger stürzt in der Kletterei
Fünfjähriger stürzt in der Kletterei
Autoinstrumente-Klau am Penzinger Feld 
Autoinstrumente-Klau am Penzinger Feld 
Dorfgemeinschaft Penzing nominiert Dieter Förg
Dorfgemeinschaft Penzing nominiert Dieter Förg

Kommentare