Liedgut auf Leergut

+
Ungewöhnliche Musik auf gewöhnlichen Gegenständen: Das GlasBlasSingQuintett spielt verschiedene Stücke auf Flaschen – anders gesagt: „Liedgut auf Leergut“.

Landsberg – Das GlasBlasSingQuintett brachte einst bei „Wetten dass?“ die Zuschauer zum Staunen, seither feiern die fünf Berliner mit ihrem „Liedgut auf Leergut“ Riesenerfolge. Am 21. April, 19.30 Uhr, sind sie in Landsberg im Stadttheater zu erleben. Der KREISBOTE verlost dafür 3 x 2 Karten.

Witzige Idee und musikalisch prima gemacht. Aber taugen Flaschen tatsächlich, um den Spannungsbogen für ein 90-minütiges Konzertprogramm aufrecht zu erhalten? Das war eine der meist gestellten Fragen, als die fünf Berliner um die Brüder Lubert mit ihrer eigenwilligen Instrumentierung erstmals eine Konzertbühne in ein Flaschendepot verwandelten. Sieben Jahre später lautet die Antwort: Und wie! Mit hoher Kreativität, Spielfreude, Witz und staunenswerter musikalischer Perfektion gelingt es dem GlasBlasSingQuintett ihre Spielarten immer neu zu interpretieren und weiter zu entwickeln – was auch für die Flaschen und deren Einsatz gilt.

Bereits Legende sind das Jägermeister-Xylophon und die Wasserspender-Drum. Stetig weiter entwickelt hat sich die Band auch musikalisch. Sie spielt viele eigene Stücke, die Stilrichtungen reichen von Klassik bis Hiphop. Nur mit einem konnten sich die Berliner Jungs nicht anfreunden: dem Einsatz von Dosen. Entsprechend auch der Titel des aktuellen, hoch unterhaltsamen Programms, das am 21. April in Landsberg zu erleben ist: „Keine Macht den Dosen“.

Wer zwei Tickets gewinnen möchte, sollte ab sofort bis zum 3. April unsere Hotline 01378-26020503 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz-Mobilfunkpreis ggf. abweichend) anrufen und das Lösungswort „Dose“ nennen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Auch interessant

Meistgelesen

Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg

Kommentare