Musik, Bildhauerei und Schauspiel

1 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
2 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
3 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
4 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
5 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
6 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
7 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.
8 von 8
Am Freitagabend bekamen die jungen Künstler Katharina Ranftl, Godwin Schmid und Jarah Maria Anders durch Landrat Thomas Eichinger den Kulturförderpreis des Landkreises Landsberg verliehen.

Auch interessant

Meistgelesen

Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Adonis, Crysalis und das nächtliche Treiben der Gaukler
Grandioses Stationentheater: „Komm, wir machen eine Revolution!“
Grandioses Stationentheater: „Komm, wir machen eine Revolution!“
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Was haben alle Zeitungen gemeinsam?
Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich
Mit dem "Kuhschwanz" auf den roten Teppich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.