Kurze Vorbereitung

Hängen beim HC Landsberg mindestens noch eine Saison dran: Abwehr-Routinier Alex Wedl (rechts) und Keeper Michael Falkenberger. Foto: Krivec

Mitten im Sommer nimmt die neue Eishockey-Saison bereits lang­- sam Gestalt an: Ab 1. September werden die Riverkings und der HC Landsberg wieder aufs Eis können, zwei Wochen später ist das erste Testspiel angesetzt. Die Vorbereitungszeit wird allerdings recht kurz sein, da die Punktspielrunde in diesem Jahr voraussichtlich schon am 5. Oktober beginnen wird.

Dem HCL kommt das ganz gelegen, wie der Vorsitzende Markus Haschka sagt: „Damit haben wir weniger Wochenenden, an denen wir zuhause und auswärts spielen müssen; das passt uns als reiner Amateurtruppe natürlich gut.“ Der Spielplan für die Punktrunde wird erst nach der Termintagung, voraussichtlich Ende August, feststehen. Über die Zusammensetzung der Landesliga wird bis dahin in Details noch gerätselt. Derzeit rechnet man damit, dass der Augsburger EV definitiv keine Mannschaft mehr stellen kann. Voraussichtlich werde deshalb Forst, obwohl sportlich abgestiegen, in der Liga bleiben, so Haschka. Als Aufsteiger käme Inzell infrage – auch wenn sich nach dieser zusätzlichen weiten Auswärtsfahrt niemand reißt. Auch in punkto Kader gibt es Neuigkeiten. Beide HCL-Torhüter, Michael Falkenberger und Christoph Mayr, haben für ein weiteres Jahr unterschrieben, auch Abwehr-Routinier Alex Wedl hängt eine weitere Saison dran. Drei Riverkings haben dagegen ihre Karriere endgültig beendet: Nach Ali Endres hängen nun auch Ferdi Speckamp und Ephraim Spring ihre Schlittschuhe endgültig an den Nagel. Dafür wird die „Kerber-Fraktion“ beim HCL wieder verstärkt. Nach dem Abgang von Michael Kerber kehrt nun Dominic Kerber wieder in die Lechstadt zurück. Der 24-Jährige linke Außenstürmer hat bereits drei Jahre Oberliga-Erfah­- rung mit dem EV Landsberg auf dem Buckel und hatte zuvor in Kaufbeuren in der Juniorenbundesliga gespielt. In der vergangenen Saison stand er in Bad Wörishofen unter Vertrag, fiel allerdings einen Großteil der Saison wegen einer Verletzung aus. Die Testspiele der Riverkings im Überblick: Freitag, 14. September, 20 Uhr: Kempten (Heim); Freitag, 21. September, 20 Uhr: Schongau I (Heim); Sonntag, 23. September, 18 Uhr: Kempten (Auswärts); Sonntag, 30. September, 17 Uhr: Buchloe I (Heim).

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert
Die Sparkasse Landsberg-Dießen reduziert
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Toll: Das erste Azubi+ ist da!

Kommentare