Orden für das Ehrenamt

+
Insgesamt 20 Personen aus dem Landkreis erhielten das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten von Landrat Thomas Eichinger.

Landsberg – Im Rahmen einer Feierstunde im Landratsamt ist an insgesamt 20 Personen aus dem Landkreis das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für „Verdienste im Ehrenamt“ verliehen worden. Diese Auszeichnung können nur Personen erhalten, die sich durch langjährige, aktive Tätigkeit in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften hervorragende Verdienste erworben haben und mindestens 15 Jahre tätig sind.

Das Ehrenzeichen, das den Rang eines Ordens hat, besteht aus Silber und einem achtstrahligen weißen Malteserkreuz umgeben von einem grünen Lorbeerkranz. Ein weißblaues Mittelmedaillon zeigt das Rautenwappen mit der Unterschrift „Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten“. 

45 Jahre für den Verein 

Zu den Geehrten, die dieses in Empfang nehmen durften, gehörten: Jutta Bäzner aus Utting (15 Jahre Hospizbegleiterin bei der Hospizgruppe Landsberg), Rosa Beinhofer aus Apfeldorf (35 Jahre Schriftführerin und Vereinsgaststätte, Schützenverein), Franz Blank aus Rott (24 Jahre, Schriftführer und Vorsitzender, Schützenverein, KAB), Evi Feldhege aus Landsberg (25 Jahre Jugend- und 14 Jahre Seniorenarbeit, Evangelische Kirche), Barbara Ferby aus Kaufering (16 Jahre Vorstand, 4 Jahre Beirat und Gewässerwartin, Fischergilde Barbara), Johanna Fischer aus Denklingen (40 Jahre Beisitzerin, Garten- und Naturfreunde Denklingen-Epfach), Sebastian Huber aus Reichling (7 Jahre Abteilungsleiter, 12 Jahre Vorstand TSV, Haus der Vereine), Ekkehard Linke aus Pürgen (35 Jahre Vorstand und Schatzmeister, Tennisverein, Bezirksfischerei), Elisabeth Rappolder aus Kaufering (20 Jahre Kassenprüfer und 25 Jahre Kassier, Schützenverein Enzian), Franz Riedl aus Egling (25 Jahre Vorstand, Schützenverein Edelweiß), Johann Schmelzer aus Dettenschwang (24 Jahre Vorstand, Kameradschaftsverein, Kirchenchor), Benedikt Schmid aus Reichling (28 Jahre Vorstand, 14 Jahre Kassier, Trachtenverein, Veteranenverein), Rudolf Sparrer aus Epfenhausen (20 Jahre bzw. 8 Jahre Vorstand, Adlerhorstschützen, Kirchenverwaltung), Kurt Spillmann aus Kaufering (45 Jahre Schatzmeister und Fahnenträger, Gesangsverein Kaufering), Gerhard Throm aus Schwabhausen (5 Jahre Abteilungsleiter, 21 Jahre Pressewart Sportverein DJK Schwabhausen), Peter Tlaskal aus Utting (26 Jahre Vorstand im Kegelclub, 13 Jahre Vorstand Liedertafel), Renate Wolff aus Landsberg (10 Jahre Weißer Ring, 10 Jahre Seniorenbeirat) und Margit Zimmermann aus Kaufering (26 Jahre Kirchendienst, Evangelische Kirche). Bei der Feierstunde nahmen die Geehrten das Ehrenzeichen von Landrat Thomas Eichinger in Empfang.

Meistgelesen

Landrat klärt Mordfall
Landrat klärt Mordfall
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
80 Schafe verenden bei Stallbrand
80 Schafe verenden bei Stallbrand
"Besorgniserregende" Entwicklung
"Besorgniserregende" Entwicklung

Kommentare