Wer nicht baut, muss zahlen

Landkreishaushalt 2019: Negativzinsen auf liquide Mittel

+
Weil einige Bauvorhaben noch in der Warteschleife stehen, zahlt der Landkreis für eigentlich liquide, aber an Vorhaben gebundene Mittel Negativzinsen.

Landkreis – Der Haushalt 2019 hat liquide Mittel: 16,6 Millionen Euro. Liquide heißt nicht Überschuss: Die Summe ist an eingeplante, aber noch nicht ausgeführte Bauvorhaben gebunden. Zum Beispiel der Teilneubau des Landratsamtes.

Für die neue Außenstelle des Amtes wurden inklusive Grundstückserwerb rund 3,5 Millionen Euro eingestellt, berichtete Landkreiskämmerer Thomas Markthaler im Finanzausschuss. Weitere Gelder entfielen auf das Feuerwehr-Ausbildungszentrum in Pürgen. Hier sei die Gemeinde noch in der Bebauungsplanerstellung.

Für die Brandschutzmaßnahmen im Kreisseniorenheim Theresienbad fehle noch der Beschluss. Beim Warmfreibad in Greifenberg habe es beim Planer Verzögerungen gegeben. Und die Förderzusage des Freistaats zur Kreisstraße LL 15 sei weitaus später als erwartet gekommen. Weshalb man den Großteil der Straßenbau-Maßnahme samt Kreisverkehr erst 2020 fertigstellen könne, begründet Markthaler.

Bei den Personalkosten habe man 800.000 Euro gespart – leider. Denn der Grund sei, dass man offene Stellen nicht besetzen konnte und deshalb Personalmangel herrsche. Ein Aspekt, der auch zu den Bauverzögerungen beitrage. Betroffen seien vor allem Hochbauamt und IT, Berufszweige, die momentan in der freien Wirtschaft gefragt seien – und dort besser bezahlt würden. „Die Schattenseite unserer erfolgreichen Wirtschaft“, konstatierte Landrat Thomas Eichinger (CSU). Aufgrund der Tarifbindung im öffentlichen Dienst könne man mit den Gehältern freier Unternehmen nicht mithalten.

Für das neue Personal fehle es aber auch an Räumlichkeiten, betonte der Landrat. Zudem müsse man möglichen Kandidaten eine „entsprechend moderne Umgebung schaffen“. Mit ein Grund, warum der Bau der Außenstelle so dringend sei.
Susanne Greiner

Auch interessant

Meistgelesen

5x2 Karten für das Phantom der Oper in Landsberg gewinnen
5x2 Karten für das Phantom der Oper in Landsberg gewinnen
Ein Sonderpreis für den Trommlerzug aus Apfeldorf
Ein Sonderpreis für den Trommlerzug aus Apfeldorf
Petition für barrierefreien Umbau des Kauferinger Bahnhofs
Petition für barrierefreien Umbau des Kauferinger Bahnhofs
Wenn die Omi mit der Post nach München fahren will
Wenn die Omi mit der Post nach München fahren will

Kommentare