Auch für weitere Fälle verantwortlich?

Landsberg: Exhibitionist festgenommen

Schriftzug Polizei
+
Der Polizei gelang es, vergangenen Freitag einen Exhibitionisten festzunehmen.
  • vonAndrea Schmelzle
    schließen

Zu einem unsittlichen Vorfall kam es am Freitagabend am Landsberger Galgenweg. Aus einem Fahrzeug heraus machte ein Exhibitionist auf unschöne Art auf sich aufmerksam. Das weibliche Opfer verständigte sofort die Polizei - der Mann konnte wenig später festgenommen werden.

Am vergangenen Freitagabend hielt laut Polizei ein 36-jähriger Landsberger mit seinem Pkw neben einer Fußgängerin im Galgenweg an. Als sie auf den Wagen aufmerksam wurde und über das geöffnete Seitenfenster ins Innere blickte, manipulierte der Fahrer sein entblößtes Glied. Die 55-jährige Frau ignorierte die Handlung, setzte ihren Weg fort und verständigte umgehend die Polizei.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der vom Opfer beschriebene Wagen im Stadtgebiet von Landsberg aufgespürt und angehalten werden. Der Fahrer, auf den auch die abgegebene Personenbeschreibung passte, roch merklich nach Alkohol, heißt es in der Polizeimeldung. Er wurde vorläufig festgenommen. Neben anderen polizeilichen Maßnahmen wurde auch eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein des Mannes vorläufig sichergestellt. Ein Ergebnis der Blutuntersuchung steht noch aus.

Derzeit werde geprüft, ob der 36-Jährige für weitere, ähnlich gelagerte Fälle im Bereich Landsberg verantwortlich ist, gibt das Polizeipräsidium Oberbayern Nord an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Corona im Landkreis Landsberg: Genehmigung für Lockerungen ab Montag liegt noch nicht vor
Polizei Landsberg klärt Katalysator-Klau
Polizei Landsberg klärt Katalysator-Klau
Bankmitarbeiterin in Dießen bootet Betrüger aus
Bankmitarbeiterin in Dießen bootet Betrüger aus
Eching: Neue Entwicklung im Fall Ursula Herrmann
Eching: Neue Entwicklung im Fall Ursula Herrmann

Kommentare