"Wir sind nicht beint worden"

Supermarkt Landsberg: lieber stehlen als Maske tragen

PantherMedia B63074609
+
Weil sie keine Maske tragen wollten, gingen zwei Männer ohne zu zahlen

Landsberg – Am Samstagmorgen wies die Filialleiterin eines Supermarktes in der Innenstadt zwei Männer, 29 und 32 Jahre alt, auf ihren unzureichenden Mund-Nase-Schutz hin. Die beiden gingen daraufhin, aber ohne zu zahlen.

Als die Polizei Landsberg sie danach am Lech sitzend fand, erklärten sie, sie seien im Laden nicht bedient worden hätten deshalb die Waren – Zigaretten und Getränke – gestohlen. Beide werden wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt. Der Wert des Diebesgutes lag bei 13,04 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare