Meisterhaft

Bäckerei Manhart hat neuen Meisterbäcker

+
Manhart-Inhaber und stolzer Vater Michael Gerum mit seinen Söhnen Fabian und Maximilian Gerum (von links).

Landsberg – „Meisterhaft in vierter Generation“. So könnte man Maximilian Gerums bestandene Prüfung zum Bäckermeister bezeichnen. Der Sohn von Manharts Inhaber Michael Gerum folgt damit einer langen Tradtition.

Die Bäckerei Manhart ist seit 1911 in Familienhand. Das Backen liegt also sozusagen in der Familie. Nun darf sich auch der älteste Sohn des Familienclans als Bäckermeister bezeichnen und erhielt als Kursbester seinen Meisterbrief. Damit folgt er seinem jüngeren Bruder Fabian Gerum, der bereits 2012 die Prüfung erfolgreich abgelegt hat.

Die Familie hat nun gleich zwei Bäckermeister in der vierten Generation. Angefangen hatte anno dazumal alles mit Karl Manhart. Auf ihn folgte die erste Bäckermeisterin Bayerns Gusti Gerum. 1987 übernahm dann der heutige Chef Michael Gerum als Bäcker- und Konditormeister das Familienunternehmen.

Da bleibt nur noch zu hoffen, dass das gute Handwerk und die Leidenschaft für das Backen auch noch die nächsten hundert Jahre in der Familie erhalten bleiben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto brennt fast vollständig aus
Landsberg
Auto brennt fast vollständig aus
Auto brennt fast vollständig aus
Inzidenz knapp unter 200
Landsberg
Inzidenz knapp unter 200
Inzidenz knapp unter 200
Ein erster Schritt zur Bachl-Erweiterung
Landsberg
Ein erster Schritt zur Bachl-Erweiterung
Ein erster Schritt zur Bachl-Erweiterung
Der neue Brauchtumspfleger im Landkreis Landsberg
Landsberg
Der neue Brauchtumspfleger im Landkreis Landsberg
Der neue Brauchtumspfleger im Landkreis Landsberg

Kommentare