Landsberger Baseballer deutschlandweit vorn

Vier junge Baseballer der Landsberg Crusaders haben sich als Teil der Baseball-Bayernauswahl „Little League“ bei der Deutschland Ausscheidung in Mannheim gut schlagen und trugen dazu bei, dass das bayerische Team die Deutsche Meisterschaft gewann.

Auf der Baseballanlage Roberto Clemente Field des Bundesligavereins der Mannheim Tornados traf die bayerische Auswahl am Samstag zuerst auf die Vertreter des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Nach einem spannenden Schlagabtausch brachte letztlich das konstantere Spiel in der Defense der Bavarians den ersten Sieg mit 8:7. Dann bestritt die Little League-Bayern ihr zweites Turnierspiel gegen die Baden-Württemberger. Nach einer zuerst komfortablen Führung der Bavarians kämpften sich die Gegner wieder heran. Bei Ablauf der regulären sechs Innings stand es unentschieden mit 6:6. Schließlich verteidigten sie im siebten Inning das Unentschieden und im achten Inning erzielten die Bavarians in der entscheidenden Phase des Spiels den Sieg mit einem Run zum Endstand von 7:6. Nach diesem Erfolg starteten die bayerischen Vertreter am zweiten Turniertag als Favoriten. Im letzten Spiel besiegten die Bavarians dann die Baseballer aus Hessen klar mit 19:13. Überglücklich nahmen die bayerischen Nachwuchsspieler den Siegerpokal in Empfang. Als besondere Auszeichnung gewann auch ein Teilnehmer aus Bayern den Preis als MVP (Most Variable Player) des Turniers. Tim Straub aus Freising konnte durch seine Schlagstatistik und Einzelleistungen in der Defense die Veranstalter überzeugen. Durch den Gewinn der Deutschen Little League Meisterschaft nehmen die Bavarians das Recht war, den Austragungsort der Spiele gegen die amerikanische Kasernenauswahl selbst zu bestimmen. Wie es weitergeht – wer nach Kutno in Polen zur Europa-Ausscheidung reist – entscheidet sich Ende Juli in Freising. Auch hier heißt es wieder Daumen drücken für die vier Vertreter aus Landsberg, Tim Funk, Aaron Gallmeier, Jon Ruesseler und Lukas Niggl. In den nächsten Wochen erhalten sie Sondertrainingseinheiten von ihrem Trainergespann Armin Hegen als „Headcoach“ und Sylvia Schmidt als „Assistant Coach“, um sie auf die nächsten Spiele vorzubereiten.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
Ein Weißbier mit Obama
Ein Weißbier mit Obama

Kommentare