Schneller Helferseit Anfang Mai

Der Landsberger Helfer vor Ort

+
Mehr Sicherheit für die Menschen in Landsberg: (von links) Thorsten Müller, Michael Hirschvogel, beide Teamleiter HvO Landsberg, KBL Steffen Schweckhorst, Landrat Eichinger und BRK-Vorsitzender Alex Dorow bei der Helfer-vor-Ort-Diensteinweihung.

Landsberg – Jetzt hat auch Landsberg einen Helfer vor Ort. Im Rahmen eines Arbeitsbesuches beim BRK Kreisverband Landsberg hat Landrat Thomas Eichinger den Startschuss für den neuen Helfer-vor-Ort Landsberg (HvO) gegeben und diesen offiziell in Dienst gestellt.

Der Landrat besichtigte das Fahrzeug, mit dem die Helfer zukünftig bei Notsituationen schnell vor Ort sein können und bedankte sich dabei bei ihnen für den persönlichen Einsatz.

Der Helfer-vor-Ort kommt dann zum Einsatz, wenn bei einem Notfall im Bereich Landsberg beide dort stationierten Rettungswägen im Einsatz sind und ein Rettungswagen aus benachbarten Standorten wie Buchloe oder Schwabmünchen aushelfen muss. Das komme sicherlich über 100 mal pro Jahr vor, ist BRK-Geschäftsstellenleiter Andreas Lehner überzeugt. Der HvO überbrücke damit das „therapiefreie Intervall“, bis der Rettungsdienstes mit qualifizierten Erste-Hilfe-Maßnahmen eintreffe.

Der HvO Landsberg wird komplett ehrenamtlich betrieben und ist 24 Stunden in Alarmbereitschaft, wobei er sich vollständig aus Spenden und Eigenmitteln des BRK Landsberg finanziere, so Lehner.

Neben dem HvO Landsberg betreibt das BRK im Landkreis zum Teil seit über 25 Jahren drei weitere HvO-Standorte in Dießen, Reichling und Denklingen. „Auch diese drei komplett ehrenamtlich und eigenfinanziert“ betont Lehner.

Kreisbereitschaftsleiter Steffen Schweckhorst: „Mit dem Helfer vor Ort erhöhen wir die Sicherheit für die Bevölkerung in Landsberg und Umgebung.“ Er bedankte sich bei den beiden Teamleitern des HVO Landsberg Thorsten Müller und Michael Hirschvogel und wünschte ihnen und ihrem Team „allzeit gute Fahrt und gesunde Rückkehr von allen Einsätzen“.

Wer die Helfer vor Ort in Landsberg unterstützen möchte, kann sich auf der Webseite des Kreisverbandes Landsberg unter www.brk-landsberg.de informieren.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Utting: Drei Millionen für „Haus der Kinder“
Utting: Drei Millionen für „Haus der Kinder“
Landsberg: Sommerunterhaltung mit „Mandragola“ und Moreth Company
Landsberg: Sommerunterhaltung mit „Mandragola“ und Moreth Company

Kommentare