weltwärts in Malawi

1 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.
2 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.
3 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.
4 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.
5 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.
6 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.
7 von 7
Vor einem Jahr hat sich Landsbergerin Simonne Szagun als „weltwärts“-Freiwillige für das African Moringa and Permaculture Project (AMPP) auf den Weg nach Malawi gemacht. Morgen kehrt sie zurück.

Auch interessant

Meistgelesen

24 Ehrenamtliche für langjährige Verdienste ausgezeichnet
24 Ehrenamtliche für langjährige Verdienste ausgezeichnet
Finning in zwölf Bildern
Finning in zwölf Bildern
Fünf Top-Azubis mit "sehr gut"
Fünf Top-Azubis mit "sehr gut"
ADAC investiert in Landsberg
ADAC investiert in Landsberg

Kommentare