Betrüger gefasst

Landsbergerin übergab sechsstelligen Betrag an ‚falschen Polizisten‘

Polizist mit Handschellen
+
Der Täter ist gefasst: Ein Man, der von einer Landsberger Seniorin einen sechsstelligen Betrag ergaunert hatte, wurde in Hanau gefasst und verurteilt.

Landsberg – Der Täter ist verhaftet: Eine Seniorin aus Landsberg hatte am Sonntag letzter Woche einen sechsstelligen Bargeldbetrag an einen ihr unbekannten männlichen Abholer übergeben. Schon einen Tag später konnte der Täter gefasst werden.

  • Seniorin übergibt sechsstelligen Betrag an Betrüger
  • In Hanau wird einen Tag später ein Verdächtiger gefasst
  • Gericht verurteilt ihn zur Freiheitsstrafe

In Hagen in Nordrhein-Westfalen wurde am Vormittag des 28. September eine Person festgenommen: Laut den Ermittlungen sei dieser 43-Jährige dringend tatverdächtig, an dem Betrugsdelikt in Landsberg beteiligt gewesen zu sein, informiert das Polizeipräsidium Oberbayern Nord. Das von der 68-jährigen Rentnerin erschlichene Vermögen konnte sichergestellt werden.

Der 43-Jährige wurde dem Haftrichter in Hagen vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Der Täter wurde in eine nordrhein-westfälische Justizvollzugsanstalt überstellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landsberg: Maskenverweigerer lockt Landratsamts-Mitarbeiter ins Freie
Landsberg: Maskenverweigerer lockt Landratsamts-Mitarbeiter ins Freie
Impfen in Penzing und das Prioritäten-Problem
Impfen in Penzing und das Prioritäten-Problem
Erfolgreich: der Rapper Azan aus Kaufering
Erfolgreich: der Rapper Azan aus Kaufering
Neue Corona-Infektionen im Klinikum Landsberg
Neue Corona-Infektionen im Klinikum Landsberg

Kommentare