So leuchten die Landsberg Starlights Cheerleader

Diese Titelbilanz kann sich sehen lassen: Die Landsberg Starlights Cheerleader sind viermal süddeutscher Regionalmeister und damit auch Landesmeister Bayern bei der Regionalmeisterschaft Süd 2010 im Cheerleading und Cheerdance in Würzburg geworden. Außerdem waren noch weitere vordere Plätze drin. In Würzburg kamen die bekanntesten und erfolgreichsten Teams aus den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Hessen zusammen und kämpften mit über 800 Teilnehmern, zum zweiten Mal um die süddeutsche Krone der Cheerleader.

Gleichzeitig ging es auch um die Qualifikation zur CCVD deutschen Meisterschaft – ein wichtiger Wettwerb also für die Landsberger Starlights, die in den Kategorien PeeWee Cheer, Junior Allgirl Groupstunt, Junior Allgirl Cheer, Junior Coed Cheer, Senior Coed Groupstunt und Senior Coed Cheer antraten. Mit den Jüngsten des Vereins, den „Rising Stars“ im PeeWee Cheer Level 1 (leichteres Level), ging es los und der erste Meistertitel stand fest. Dann war das zweite PeeWee Team, die „Shining Stars“, dran. Sie holten sich, mit einem fast fehlerfreien Programm, Platz 3. Mit schwierigen Elementen, wie zum Beispiel anspruchsvollen Pyramiden, holte sich das Junior Allgirl Team, die „Shooting Stars“ den Meistertitel. Weiter ging es mit einem Mixed-Team, den „Shooting Stars Coed“, die so überzeugten, dass der Vizemeistertitel drin war. Drei Team aus Landsberg starteten zudem im Groupstunt: die „Golden Stars“ errangen den 3. Platz, die „Rock Stars“ den 5. Platz. Als dritter Groupstunt der Landsberger gab es die „Stroke Allstars“ in der Kategorie Senior Coed Groupstunt zu erleben und das hieß erst spektakuläre Würfen und Stunts und dann Platz 1 der Rangliste. Highlight-Finale Für den Landesmeistertitel und ein krönendes Finale sorgten die „Landsberg Starlights“ in der Königsklasse des Cheerleadings – Senior Coed Cheer Level 6. Mit ihrer Luft, Tanz- und Bodenakrobatik setzten sie sich gegen die Konkurrenten aus Nürnberg und Feldkirchen durch und stehen nun zum zweiten Mal an der Spitze Bayerns.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Tempo 30 in der Münchener Straße
Tempo 30 in der Münchener Straße
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See

Kommentare