Der Sommer am Mutterturm

"Live im Park" startet mit Flohmarkt und Musik

+
Zwischen Blumen und Mutterturm: Landsberger Open Air „Live im Park“ ist gestartet.

Landsberg – Während vom Inselbad noch das Federn des Sprungbretts herüberweht, breiten die Ersten Picknickdecken aus, holen Sektkelche und Häppchen hervor und läuten den Feierabend ein. Es ist wieder Sommer. Und mit dem Sommer startet zum zweiten Mal das Landsberger Mini-Open-Air „Live im Park.“

Viele Gäste sind es um 16 Uhr noch nicht – war das Wetter letztes Jahr dem Open Air nicht gesonnen – der Auftakt war kalt, einmal schüttete aus Kübeln, dann wurden die Musiker krank –, sorgt zur Premiere am letzten Freitag bestes Sommerwetter dafür, dass viele die Sonne am See, im Bad oder auf der Terrasse genießen.

Von den 22 Flohmarktständen haben auch Karla und Klaus Becker aus Ummendorf einen besetzt. „Man könnte das öfter machen“, finden sie. Das sei kaum möglich, sagt Regina Kaiser vom Stadtmuseum, das den Flohmarkt und das Open Air organisiert. „Der Aufwand ist auch für so einen kleinen Flohmarkt sehr groß. Da müssten wir noch jemanden einstellen.“

Um 19 Uhr beginnt Betty Baldauf – ihr Konzert fiel letztes Jahr wegen Regens aus. Die Singer/Songwriterin spielt Fingerstyle: Instrumentalmusik auf der Westerngitarre. Ihr Repertoire: berühmte Popsongs wie zum Beispiel den 80er-Jahe-Hit „Africa“ von Toto – kaum wiederzuerkennen im virtuosen Fingertapping. Aber auch Klassikstücken drückt Baldauf ihren ganz eigenen Stempel auf. Und macht daraus ideale Musik zum lauen Sommerabend.

„Live im Park“ geht weiter: jeweils am ersten Freitag im Juli, August und September ab 19 oder 20 Uhr. Daumen drücken, dass das Wetter mitspielt.

Susanne Greiner

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019
Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019
Etablierte Landsberger Anwaltskanzlei bietet Räume an
Etablierte Landsberger Anwaltskanzlei bietet Räume an
Ein Kamerateam im Klinikum - was ist da los?
Ein Kamerateam im Klinikum - was ist da los?
Gabriele Uitz will nicht mehr als Bürgermeisterin kandidieren
Gabriele Uitz will nicht mehr als Bürgermeisterin kandidieren

Kommentare