Mehr Platz am Bahnhof Geltendorf

Landkreis und Gemeinde suchen Lösung des Parkplatzproblems

+
Teilweise wurden auf dem Südparkplatz in Geltendorf auch Fahrzeuge abgeschleppt. Landkreis und Gemeinde versuchen jetzt, eine Lösung für das Parkplatzproblem zu finden.

Geltendorf – Wer mit dem Pkw in der Früh nach Geltendorf fährt, findet eine Rarität: freie Parkplätze. Zumindest auf dem nördlichen Parkplatz. Seit dort Gebühren erhoben werden, stapeln sich die Autos dafür auf dem sowieso bereits überfüllten, kostenlosen Südparkplatz. Eine Situation, die nach Abhilfe schreit.

1,50 Euro pro Tag oder 22 Euro im Monat kostet das Parken auf dem nördlichen Gelände. Seit die Gemeinde Geltendorf den Betrieb abgegeben hat, verlangt die jetzige Bewirtschafterin Contipark Interparking Group Gebühren. Eine Garantie für Dauerparker auf einen Parkplatz gibt es aber nicht. Zudem bietet der ÖPNV nur wenige Linien, die zu selten fahren.

Um Bahnfahrern die Nutzung des ÖPNV zu erleichtern, spielen Landkreis und Gemeinde mit der Idee eines Parkhauses (der KREISBOTE berichtete). Nicht einfach, gehört doch das Geltendorfer Parkplatzgelände der Bahn. „Wir sind im Moment dabei, uns zusammen mit der Gemeinde Geltendorf an alle Stellen zu wenden und eine Lösung für diese Situation zu finden“, berichtet Landrat Thomas Eichinger. Ziel müsse sein, den ÖPNV attraktiver zu gestalten, indem mehr Parkplätze leichter und komfortabler zugänglich würden. Ende Januar wolle man in der Nahverkehrskommissionssitzung an einer Lösung arbeiten – auch für den Pendler-Bahnhof in Kaufering.

Susanne Greiner

Auch interessant

Meistgelesen

250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Dießens Tourist-Info ab Januar auf neuen Füßen
Dießens Tourist-Info ab Januar auf neuen Füßen
Mode, Schmuck, Spielzeug, Spirituosen und Spezialitäten – es gibt viel zu entdecken
Mode, Schmuck, Spielzeug, Spirituosen und Spezialitäten – es gibt viel zu entdecken

Kommentare