Logistik-Monster frisst Trenngrün – Logistikzentrum südlich Kaufering? – Dr. Klaus Bühler mit Edeka-Südbayern in Kontakt

Sollte es etwa im dritten Anlauf klappen? Sind auch für Edeka Südbayern aller guten Dinge drei? Nachdem der Vollsortimenter sein Logistikzentrum weder im Frauenwald Landsberg noch am Stillerhof in Penzing realisieren konnte, ist nun eine Fläche unmittelbar an der B17 zwischen Landsberg und Kaufering im Gespräch.

Wie der KREISBOTE aus gut informierten Kreisen erfahren hat, möchte Bürgermeister Dr. Klaus Bühler offensichtlich die Gunst der Stunde nutzen. Nach den zwei gescheiterten Ansiedlungsversuchen im Landkreis soll er bei Edeka Südbayern das im Moment landwirtschaftlich genutzte Areal östlich der B17(alt) als möglichen Standort für das Logistikzentrum angeboten haben. Es liegt nahezu optimal an den Hauptverkehrsachsen A96 und B17, würde diese erheblich belasten: Von 1000 Lastwagenfahrten pro Tag ist auszugehen. Da käme gerade recht, dass bis dahin die B17alt durch die B17neu entlastet wird. Ohnehin wird das Oberhaupt der Marktgemeinde gute Argumente in die Waagschale werfen müssen, wenn das Projekt nicht gleich im Lechsand versinken soll. 20 Hektar Grünland würden versiegelt, um die knapp 20 Meter hohen Lagerhallen sowie die Rangier- und Ladeflächen für das Logistikzentrum realisieren zu können. Geheizt und im Sommer ge- kühlt werden könnte es mit Energie vom neuen Kauferinger Biomasseheizwerk, das nur einen Steinwurf weit entfernt liegt und noch nicht ausgelastet ist. Einen ersten Eindruck von den Dimensionen des Vorhabens hat Dr. Bühler kürzlich den Vertretern der Gemeinderatsfraktionen vermittelt. Am heutigen Mittwochabend wird es erstmals im nicht- öffentlichen Teil der Werkausschusssitzung präsentiert. Informiert über den Bühler-Vorstoß ist man inzwischen auch in einem sehr engen Zirkel der Stadt Landsberg. Das muss sein, denn ein Teil des erforderlichen Bodens liegt auf Landsberger Flur.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
"So nicht, Herr Erdogan!"
"So nicht, Herr Erdogan!"
Söder: "Nazi-Vorwürfe sind eine Sauerei"
Söder: "Nazi-Vorwürfe sind eine Sauerei"
Herzhaft finstere Lebenslieder
Herzhaft finstere Lebenslieder

Kommentare