Das könnte Sie auch interessieren

Die Saunalandschaft in Kaufering ist wieder geöffnet

Die Saunalandschaft in Kaufering ist wieder geöffnet
Landsberg: Ein Reichsbürger gegen die Justiz

Landsberg: Ein Reichsbürger gegen die Justiz

Landsberg: Ein Reichsbürger gegen die Justiz
Entscheid um Bauvorhaben beim Kratzer-Keller vertagt

Entscheid um Bauvorhaben beim Kratzer-Keller vertagt

Entscheid um Bauvorhaben beim Kratzer-Keller vertagt

Wollte sie in den Lieferwagen locken

Unbekannter spricht in Asch drei Mädchen auf Schulweg an

+
Ein bislang unbekannter wollte heute Morgen in Asch drei Mädchen in seinen Lieferwagen locken.

Fuchstal - Ein bislang unbekannter Mann hat heute Morgen in Asch den Versuch unternommen, drei acht- bis zehnjährige Mädchen in seinen Lieferwagen zu locken. Die Mädchen waren auf dem Weg in die Schule. Als sich eine Fahrradfahrerin näherte, fuhr der Mann davon.

Drei Mädchen zwischen acht und zehn Jahren waren gerade auf dem Schulweg, als sich ein Mann in einem weißen Lieferwagen näherte und sie ansprach. Er wollte sie mit der Aussicht auf interessantes Spielzeug bei ihm zu Hause in sein Fahrzeug locken. Als sich Nähe des alten Postwegs eine Frau auf einem Fahrrad näherte, ließ er von seinem Vorhaben ab und fuhr davon. 

Den Täter beschreiben die Mädchen wie folgt: Etwa 40 Jahre alt, mit hellbraunem "Dschingis-Khan-Bart", er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Baseballkappe. Sein Lieferwagen war weiß, hatte im hinteren Teil keine Fenster und war unbeschriftet. 

Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach der Radfahrerin, die vermutlich zwischen 40 und 50 Jahre alt ist und eine rote Jacke trug. Sie wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Landsberg unter Tel. 08191/932-0 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf Stelzen hoch hinaus

"Die Stelzer" feiern ihr 25-jähriges Jubiläum

"Die Stelzer" feiern ihr 25-jähriges Jubiläum

Endgültiges Aus für Seniorenheim

Senioren-Landhaus muss schließen – 26 Menschen brauchen neues Zuhause

Senioren-Landhaus muss schließen – 26 Menschen brauchen neues Zuhause

Chillen und Musik hören – aber wo?

Bürgermeister stellt Schondorfs Jugend die Hütte "Zur Aussicht" in Aussicht

Bürgermeister stellt Schondorfs Jugend die Hütte "Zur Aussicht" in Aussicht

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Karl-Schrem-Bau ist Geschichte
Der Karl-Schrem-Bau ist Geschichte
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Die Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Einige Bauplätze vorstellbar: Dornstettener Bürgerinitiative lenkt ein
Einige Bauplätze vorstellbar: Dornstettener Bürgerinitiative lenkt ein
Flächenplanung der Gemeinde Denklingen wird nicht genehmigt
Flächenplanung der Gemeinde Denklingen wird nicht genehmigt

Kommentare