Wollte sie in den Lieferwagen locken

Unbekannter spricht in Asch drei Mädchen auf Schulweg an

+
Ein bislang unbekannter wollte heute Morgen in Asch drei Mädchen in seinen Lieferwagen locken.

Fuchstal - Ein bislang unbekannter Mann hat heute Morgen in Asch den Versuch unternommen, drei acht- bis zehnjährige Mädchen in seinen Lieferwagen zu locken. Die Mädchen waren auf dem Weg in die Schule. Als sich eine Fahrradfahrerin näherte, fuhr der Mann davon.

Drei Mädchen zwischen acht und zehn Jahren waren gerade auf dem Schulweg, als sich ein Mann in einem weißen Lieferwagen näherte und sie ansprach. Er wollte sie mit der Aussicht auf interessantes Spielzeug bei ihm zu Hause in sein Fahrzeug locken. Als sich Nähe des alten Postwegs eine Frau auf einem Fahrrad näherte, ließ er von seinem Vorhaben ab und fuhr davon. 

Den Täter beschreiben die Mädchen wie folgt: Etwa 40 Jahre alt, mit hellbraunem "Dschingis-Khan-Bart", er trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Baseballkappe. Sein Lieferwagen war weiß, hatte im hinteren Teil keine Fenster und war unbeschriftet. 

Die Polizei sucht nach Zeugen, insbesondere nach der Radfahrerin, die vermutlich zwischen 40 und 50 Jahre alt ist und eine rote Jacke trug. Sie wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Landsberg unter Tel. 08191/932-0 zu melden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

18. Lange Kunstnacht lockt zahlreiche Besucher in Landsbergs Innenstadt
18. Lange Kunstnacht lockt zahlreiche Besucher in Landsbergs Innenstadt
Wo eine Bank noch eine neue Filiale eröffnet - Und das in einer Zeit vieler Schließungen
Wo eine Bank noch eine neue Filiale eröffnet - Und das in einer Zeit vieler Schließungen
Hallo, ich bin jetzt auch ein Schulkind!
Hallo, ich bin jetzt auch ein Schulkind!
Utting gründet eigenes Kommunalunternehmen für 25 Millionen Euro-Projekt
Utting gründet eigenes Kommunalunternehmen für 25 Millionen Euro-Projekt

Kommentare