Den Taktstock übergeben

+
Vorsitzende Theresa Schneider (links) und Stellvertreterin Maria Berger (rechts) verabschiedeten Andreas Grandl (Mitte) beim Gartenfest der Musikkapelle Pflugdorf-Stadl.

Vilgertshofen – Anlässlich des Gartenfestes in Stadl hatte Andreas Grandl seinen letzten Auftritt mit der Musikkapelle Pflugdorf-Stadl. Nach 14 Jahren Dirigententätigkeit kündigte er seinen Abschied zu Jahresbeginn an – für viele Musiker überraschend. Den Taktstock führt jetzt Monika Fleschhut aus Westendorf.

Im Dachverband Musikbund von Ober- und Niederbayern (MON) übernahm Grandl in den vergangenen Jahren einige Ehrenämter, im Bezirksverband Lech-Ammersee ist er Bezirksdirigent und leitet darüber hinaus weiterhin das Blasorchester Türkenfeld sowie die Musikkapelle Geisenried, nahe seines Wohnortes Marktoberdorf. Bei all diesen Aufgaben bleibt fürs Privat- leben nur wenig Zeit.

„Wir haben mit Andreas gemeinsam viel erlebt“, schilderte Vorsitzende Theresa Schneider, „das Bezirksmusikfest 2012, die jährliche Teilnahme an den Wertungsspielen, Probenwochenenden, Weihnachtskonzerte und viele Auftritte im Jahreslauf der Gemeinde Vilgertshofen.“ Grandl habe die Gabe, in seiner musikalischen Arbeit, vor allem in den Proben, niemanden bloß zu stellen, und dennoch wisse jeder, was gemeint sei. Mit Fotobuch, einem Musikkapellen-Handtuch und ein paar „Reise-Dollars“ entließ sie Grandl in den New-York-Urlaub. Auf vielfachen Wunsch sang er daraufhin noch einmal das Udo-Jürgens-Medley, stilecht im Bademantel.

Monika Fleschhut hat ihren ersten großen Auftritt mit der Kapelle beim Oktoberfest-Umzug.

Die „Neue“ am Dirigentenstab der Musikkapelle Pflugdorf-Stadl ist Monika Fleschhut aus Westendorf. Nach einer Schnupperprobe waren sich Vorstandschaft, Musiker und Dirigentin schnell einig. Die Mutter von vier Kindern und leidenschaftliche Musikerin outete sich gleich als Marsch-Liebhaberin. Kein Wunder, denn im Allgäu-Schwäbischen Musikbund ist sie Marschmusik-Beauftragte. Außerdem ist sie Wertungsrichterin und im Bezirk Kaufbeuren Bezirksdirigentin. Nach 21 Jahren als Dirigentin in Unterdießen pausierte Fleschhut für ein Jahr. „Ich bin Musikerin mit Leib und Seele“, und so hielt sie es ohne Kapelle doch nicht aus.

Beim bevorstehenden Musikerausflug nach Südtirol wird die Dirigentin ihre neuen Musiker in entspannter Atmosphäre näher kennenlernen. Ihren ersten großen Auftritt mit Monika Fleschhut hat die Musikkapelle Pflugdorf-Stadl am 20. September beim großen Trachten- und Schützenumzug des Oktoberfests in München.

Nicole Arnold

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Geister steigen aus dem See
Geister steigen aus dem See
Umzug startet mit Schreck
Umzug startet mit Schreck

Kommentare