Traktor in Flammen

1 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
2 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
3 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
4 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
5 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
6 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
7 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
8 von 13
Nach dem Traktorbrand bei Welden: Feuerwehr und Hilfskräfte waren nur noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Welden – Der Traktor eines 57-Jährigen aus Jengen ist am Montag auf der Ortsverbindungsstraße von Welden nach Engratshofen in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr Leeder konnte nur noch den Rest ablöschen und den ausgelaufenen Dieselkraftstoff sowie das Hydrauliköl aufsaugen und entsorgen. Zudem wurde verschmutztes Erdreich mit einem Bagger abgegraben. Als Brandursache nimmt die Polizei einen technischen Defekt an einem Kabel an. Sachschaden: mindestens 20.000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Unter Drogen: 25-Jähriger überfährt fast Polizisten
Unter Drogen: 25-Jähriger überfährt fast Polizisten
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Von Schlagabtausch keine Spur im Leonhardisaal
Von Schlagabtausch keine Spur im Leonhardisaal

Kommentare