Zeugenaufruf

Nach möglichen Selbstmord auf der A96 sucht Polizei nach Zeugen

+
Vermutlich hat sich ein Mann vergangene Nacht von der Autobahnbrücke der A96 bei der Anschlussstelle Landsberg-Nord das Leben genommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Landsberg - Wie die Polizei Fürstenfeldbruck soeben mitgeteilt hat, wurde auf der A96  von München nach Lindau heute Nacht eine leblose Person auf der Fahrbahn aufgefunden. Jetzt werden dringend Zeugen gesucht.

Die männliche Person wurde an der Anschlussstelle Landsberg-Nord entdeckt. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Mann sich von der Brücke auf die Autobahn stürzte. Ein Fremdeinwirken scheint demnach unwahrscheinlich.

Zeugen, die etwas über eine Person auf der Brücke oder der Fahrbahn machen können, sollen sich unter 089/891180 bei der Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck melden.

Auch interessant

Meistgelesen

Wenn die Zeugin vor Gericht Details verschweigt
Wenn die Zeugin vor Gericht Details verschweigt
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die Landsberger Rathauskonzerte sind wieder da - mit Hisako Kawamura
Die Landsberger Rathauskonzerte sind wieder da - mit Hisako Kawamura
A96 im Landkreis Landsberg: Zu nass für Asphaltarbeiten
A96 im Landkreis Landsberg: Zu nass für Asphaltarbeiten

Kommentare