Hinter Schloss und Riegel

Sexueller Übergriff in einem Bus in Dießen

Nach sexuellem Übergriff auf ein junges Mädchen konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Er sitzt seitdem hinter Schloss und Riegel.
+
Nach sexuellem Übergriff auf ein junges Mädchen konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Er sitzt seitdem hinter Schloss und Riegel.

Dießen – Nach einem sexuellen Übergriff auf ein junges Mädchen am 20. November in einem Bus in Dießen konnte schon einige Tage später ein Tatverdächtiger aus der Marktgemeinde festgenommen werden. Er sitzt seitdem hinter Schloss und Riegel.

Gegen 15:30 Uhr fuhr die 13-Jährige laut Polizei in einem Linienbus auf der Verbin­dung Landsberg-Dießen, als sich ein ihr unbekannter Mann in der Sitzreihe vor ihr platzierte. Und zwar so, dass sie ungewollt Einsicht auf sein Mobiltelefon erhielt. Auf dem sah er sich ein pornografisches Video an. Währenddessen habe er das Mädchen wohl in „offensichtlich sexuell motivierter Absicht“ berührt.

Kurz bevor er an einer Haltestelle den Bus verlassen wollte, forderte er sie auf, ihm ihr Mobiltelefon auszuhändigen. Als das Mädchen das nicht wollte, verlangte der Dießener weitere Zärtlichkeiten. Auch die lehnte es strikt ab. Zuhause angekommen, berichtete es ihren Eltern von dem Zwischenfall – die sogleich bei der Polizei Dießen Anzeige erstatteten.

Die weiteren Ermittlungen übernahm schließlich die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruch. Durch deren Fahndungsmaßnahmen konnte sechs Tage später ein 43-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Aufgrund einer detaillierten Personenbeschreibung erhärtete sich der Verdacht gegen den Dießener.

Schon am nächsten Tag wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft Augsburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Und der erließ einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern und der sexuellen Belästigung. Anschließend wurde der Tatverdächtige vom Ammersee in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Echinger Eichhörnchen Alvin, Simon und Theodore
Die Echinger Eichhörnchen Alvin, Simon und Theodore
Corona-Gefälligkeitsatteste? Kripo durchsucht Kauferinger Arztpraxis
Corona-Gefälligkeitsatteste? Kripo durchsucht Kauferinger Arztpraxis
Waldorfschule Landsberg distanziert sich von Impfkritiker Rolf Kron
Waldorfschule Landsberg distanziert sich von Impfkritiker Rolf Kron
Stege an der Ammersee-Westseite bleiben offen
Stege an der Ammersee-Westseite bleiben offen

Kommentare