Baubeginn im November:

634 neue Hirschvogel-Parkplätze

+
Noch ist dort grüne Wiese: Ab November soll auf diesem Grundstück der neue große Parkplatz angelegt werden.

Denklingen – Die Firma Hirschvogel errichtet nördlich der Kreisstraße LL 17 einen weiteren großen Parkplatz. 634 Stellflächen sind dort vorgesehen. Baubeginn ist im November, die Fertigstellung ist im April 2018 vorgesehen. Das Gelände sei zwei Hektar groß, informiert Erwin Waibl – er ist bei Hirschvogel für die Bauleitung zuständig.

Der neue Parkplatz wird angelegt, weil das Unternehmen am bisherigen Parkplatz Nord nahe am Verwaltungsbereich ein Bürogebäude mit Betriebsrestaurant plant. Dadurch fallen knapp 400 Stellflächen weg. Doch verbleiben alle derzeit zur Verfügung stehenden Sonderparkplätze (Behindertenparkplätze) am jetzigen Standort. Womöglich werden zusätzliche erforderlich, erklärt Michaela Heinle von der Hirschvogel Holding.

Die Denklinger Räte haben neulich zum Neubau des Parkplatzes das gemeindliche Einvernehmen erteilt. An der Kreisstraße ist ein Übergang vom künftigen Parkplatz zum Betriebsgelände geplant. Dazu werden zwei Treppentürme links und rechts der Straße errichtet.

Auf der Südwestseite des Firmenareals gibt es einen großen Parkplatz. Dieser umfasst 850 Stellflächen und gehört damit zu den größten im Landkreis Landsberg. Zudem sind 30 Plätze für Lastwagen vorhanden. Hirschvogel beschäftigt am Unternehmenssitz in Denklingen knapp 2.000 Mitarbeiter.

jj

Auch interessant

Meistgelesen

Die Brautpaare der Woche im KREISBOTEN Landsberg
Die Brautpaare der Woche im KREISBOTEN Landsberg
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Kaufering 
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Kaufering 
2.000 Mann kämpfen gegen den Terror
2.000 Mann kämpfen gegen den Terror
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.