1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Landsberg

Baumeister mit Biss

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Frische Triebe uns saftige Rinde liebt der Biber. © Nabu/Klaus

Landkreis – Kaum eine andere Tierart Mitteleuropas hatte ein so erfolgreiches Comeback wie der Biber. Ein wahrer Baumeister ist zurück. Durch Stauen, Fällen und Bauen schaffen Biber sowohl im Mikrobereich wie auch auf Landschaftsebene einen wirksamen Biotopverbund von ganzen Gewässersystemen und lassen verschwundene Arten zurückkehren. Der Battenberg Gietl Verlag hat ihm jetzt ein Buch gewidmet: „Der Biber – Baumeister mit Biss“.

Es ist für viele eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte des Naturschutzes. Nach seiner Ausrottung 1866 und seiner Wiedereinbürgerung 100 Jahre später wird der aktuelle Bestand in Bayern auf etwa 24.000 Tiere geschätzt. Im Vorfeld zu geplanten weiteren Wiederansiedelungen wurden in den 1990er Jahren im Tiergarten Nürnberg in Zusammenarbeit mit Bibermanagern Methoden zur Geschlechtsbestimmung, zur Feststellung der Unterarten und zu tierschutzgerechten Narkosen entwickelt.

Ein wahrer Baumeister ist zurück – auch in der Lech-Ammersee-Region. Durch Stauen, Fällen und Bauen schaffen Biber sowohl im Mikrobereich wie auch auf Landschaftsebene einen

null
Neu im Battenberg Gietl Verlag: "Der Biber - Baumeister mit Biss". © BGV

wirksamen Biotopverbund von ganzen Gewässersystemen und lassen verschwundene Arten zurückkehren. Überall, wo Biber Ufergehölze auflichten, dauerhaft Teiche aufstauen und Wildnis schaffen, erbringen sie Ökosystem-Dienstleitungen wie Wasserspeicherung, Sedimentfilter oder Grundwasserneubildung. Waren es noch vor 15 Jahren nur einzelne Studien, die auf diese unglaublichen Leistungen des Bibers hinwiesen, gibt es zwischenzeitlich unzählige Untersuchungen und Forschungsarbeiten, die diese Biberfähigkeiten eindrucksvoll belegen.

Die Autoren Prof. Dr. Volker Zahner, Zoologe und Tierökologe an der Hochschule Weihenstephan/Triesdorf, Fachjournalist und Tierfilmer Markus Schmidbauer, Gerhard Schwab, BN-Bibermanager für Südbayern, und Christof Angst, Leiter der Biberfachstelle im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Umwelt, verfassten mit „Der Biber – Baumeister mit Biss“ ein bilderreiches Werk über die Erfolgsgeschichte des Bibers.

Der KREISBOTE verlost drei Exemplare der Neuerscheinung „Der Biber – Baumeister mit Biss“. Bitte geben Sie das Stichwort "Baumeister mit Biss" ein. Teilnahmeschluss ist am 18. Juli. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Auch interessant

Kommentare