Neun neue Meister

Bei den Vereinsmeisterschaften des Turnvereins Prittriching hat sich Gottfried Hirner zum 25. Mal in seiner Turnlaufbahn den Vereinsmeister-Titel erkämpft. Insgesamt wurden neun neue Meister – fünf Turner und fünf Turnerinnen – in den verschiedenen Altersklassen gekürt.

Die Vereinsmeisterschaften spiegeln das Leistungsniveau der Prittrichinger Turner und zählen zu den Höhepunkten im Sportgeschehen. 19 männliche und 34 weibliche Aktive stellten diesmal ihr Können unter Beweis. Bei den Aktiven Turnern 18+ wurde Gottfried Hirner zum bereits 25. Mal in seiner Turnerkarriere Vereinsmeister. An fünf von sechs Geräten lag er klar vorne – so war der Sieg sicher. Bei der Jugend M 14-17 Jahre setzte sich Benjamin Durner durch. Er erreichte an vier von sechs Geräten die höchste Punktzahl. Auch die Turner der Jugend M 12-14 Jahre rangen hart um den Titel: Schließlich setzte sich konnte Felix Lichtenstern durch. Bei den Jüngsten M 10-11 Jahre holte Timo Buhmann den Vereinstitel. Nach den Herren zeigten die TVP- Damen Stärke. Bei der AB-Jugend setzte sich Simone Schäfer an die Spitze. Die Mädchen der C-Jugend lieferten sich einen spannenden Wettkampf, den Regina Herz gewann. Bei der D-Jugend holte sich Pia Schreiegg den Titel mit 57,4 Punkte. E-Jugend-Turnerin Sarah Wölzmüller brachte an allen vier Geräten die beste Punktzahl. Einen Dreikampf bestehend aus Sprung, Boden und Schwebebalken absolvierten die Mädchen des Jahrgangs 1996/97. Hier gewann mit 40,9 Punkten Nicole Schmid.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Tiefe Einblicke ins Landsberger Klosterleben
Passanten retten zwei Frauen aus brennendem Unfallauto
Passanten retten zwei Frauen aus brennendem Unfallauto
Kaltenbergs "letzter Ritter"
Kaltenbergs "letzter Ritter"

Kommentare