Inselbad schließt am 19. September

Noch elf Tage ins Landsberger Inselbad

Inselbad Landsberg - Wellenbecken - Gastronomie
+
Noch bis einschließlich 19. September ist das Inselbad dieses Jahr geöffnet.
  • Susanne Greiner
    VonSusanne Greiner
    schließen

Landsberg – Wer dieses Jahr noch einmal im „Juwel der Altstadt“, dem Inselbad plantschen möchte, muss sich beeilen: Die Saison geht nur noch bis einschließlich kommenden Sonntag, 19. September. Der Lechstrand schließt sogar schon mit dem Ende der Schulferien am Montagabend.

Vielleicht bringen die letzten Tage im Inselbad für den ein oder anderen Freibadfan noch eine kleine Entschädigung zum Ausklang einer verregneten Saison. Zudem sind die Coronaregeln gelockert: Das Badevergnügen ist ohne Reservierung möglich, eine Besucherobergrenze gibt es derzeit nicht. Auch muss kein Impfnachweis oder Testergebnis vorgezeigt werden. Wer noch einmal den Lechstrand besuchen möchte, muss sich mehr sputen: Er ist bis einschließlich Montag, 13. September, geöffnet – und schließt somit mit dem Ende der Schulferien.

Trotz des verspäteten Saisonstarts Ende Mai haben bis jetzt circa 38.000 Badegäste das Bad besucht. Nach der Schließung soll die Sanierung starten – und bis zur Saison 2022 abgeschlossen sein, sodass das Inselbad rechtzeitig zum 1. Mai - wenn es die Pandemie bis dahin erlaubt - die Pforten wieder öffnen kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Jähriger Kauferinger niedergeschlagen
Landsberg
20-Jähriger Kauferinger niedergeschlagen
20-Jähriger Kauferinger niedergeschlagen
Inzidenz bleibt stabil, aber schon wieder ein Todesfall
Landsberg
Inzidenz bleibt stabil, aber schon wieder ein Todesfall
Inzidenz bleibt stabil, aber schon wieder ein Todesfall
Workshop im Frauenwald: „Tarnung und Wald“
Landsberg
Workshop im Frauenwald: „Tarnung und Wald“
Workshop im Frauenwald: „Tarnung und Wald“
Dießens Rundum-Sorglos-Anlage
Landsberg
Dießens Rundum-Sorglos-Anlage
Dießens Rundum-Sorglos-Anlage

Kommentare