Noch mehr Dach für Solarfreunde

Wer kein eigenes Dach hat, ist besonders willkommen beim Bürger-SolarKraftWerk Landsberg West. Auf dem Dach des Schulzentrums in der Platanenstraße gewinnen jetzt 805 Solarmodule Energie aus Sonnenstrahlen. Am Montag ist die wahrscheinlich größte Bürgersolaranlage im Landkreis eingeweiht worden.

Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) steht hinter dem Projekt auf der Johann-Winklhofer-Realschule und dem Dominkus-Zimmermann-Gymnasium, wo schon seit 2007 eine kleine Bürgersolaranlage betrieben wird. Geschäftsführer Wilhelm Heisse freut sich über die gute Mischung unter den Gesellschaftern. Viele umweltorientierte Bürger sind dabei und auch Großeltern, deren Enkel JWR-Schüler sind, haben sich für eine Investition in das Solar-Groß-Projekt entschieden.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Polizei bremst führerloses Auto auf der B17 bei Denklingen aus
Polizei bremst führerloses Auto auf der B17 bei Denklingen aus

Kommentare