Viel Platz im neuen JuZe

Planungsstand für neues Jugendzentrum an der Lechstraße

Gebäude des Jugendzentrums Landsberg
+
Im Januar 1993 ist das Jugendzentrum in der Spöttinger Straße eröffnet worden, inzwischen sind die Tage gezählt. Einen Neubau in der Lechstraße soll es geben.
  • Ulrike Osman
    vonUlrike Osman
    schließen

Landsberg – Ein Veranstaltungssaal, ein Café, Gruppen- und Musikräume, ein Werk- und ein Mehrzweckraum – das neue Jugendzentrum (JuZe) an der Lechstraße sieht ein breites Raumangebot für unterschiedliche Nutzungen vor. Jüngst ließ sich der Jugendbeirat der Stadt über die Planungen auf den neusten Stand bringen.

Im Erdgeschoss sind der Veranstaltungsaal mit Cafébereich, Techniklager mit integriertem Backstagebereich sowie die Büros der Mitarbeitenden untergebracht. Hinzu kommen ein Werkraum, ein größerer Mehrzweckraum und der Sanitär­trakt. Der Haupteingang ins Gebäude wird im Innenhof liegen und von der Lechstraße aus zu erreichen sein. Ein weiterer Eingang ist vom Rocca-Di-Papa-Weg aus vorgesehen.

Mit Küchen und Aufzug

Das Obergeschoss erhält einen eigenen Eingang. Dadurch seien zum Beispiel die vier geplanten Musikräume auch außerhalb der Öffnungszeiten nutzbar. Neben den Probenräumen sowie Technik-, Lager- und Sanitärräumen werden im Obergeschoss drei Gruppenräume untergebracht. Einer davon erhält eine Küche, zwei sollen sich zu einem großen Raum verbinden lassen. Um Barrierefreiheit zu gewährleisten, erhält das Gebäude einen Aufzug.

Die jüngsten Planungen wurden vor allem im Hinblick auf Raumgrößen und -höhen optimiert. Der Veranstaltungsraum bekam außerdem durch mehr Tageslicht und Zugangsmöglichkeiten zum Innenhof den erforderlichen Bezug zum Außengelände. Neu ist auch ein zweiter Zugang zwischen Veranstaltungsraum und Cafébereich.

Der Jugendbeirat befürwortet die Pläne, die sich allerdings noch im Vorentwurfsstadium befinden. Begleitet werden die Planungen vom Arbeitskreis „Neubau Jugendzentrum“ des Stadtrates.

JuZe-Leiter Matthias Faber selbst durfte sich auf Anfrage des KREISBOTEN nicht zum Konzept des neuen Jugendzentrums äußern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Mensch stirbt infolge einer Coronavirusinfektion
Corona im Landkreis Landsberg: Weiterer Mensch stirbt infolge einer Coronavirusinfektion
Landsberg: KREISBOTE verlost 2 x 2 Tickets für Musical "Dschungelbuch"
Landsberg: KREISBOTE verlost 2 x 2 Tickets für Musical "Dschungelbuch"
Peter Hammer soll Penzinger Bürgermeister-Kandidat werden
Peter Hammer soll Penzinger Bürgermeister-Kandidat werden

Kommentare