Canabis im Wohnzimmer

+
Auf diese Aufzuchtanlage Marihuanapflanzen stießen Fürstenfeldbrucker Rauschgiftfahnder am Dienstag in der Wohnung eines Dießener Pärchens.

Dießen – Fürstenfeldbrucker Rauschgiftfahnder haben am Dienstag in Dießen einen nennenswerten Erfolg verbucht: In der Wohnung eines 42-Jährigen und seiner Lebensgefährtin (36) stießen sie bei einer Festnahmeaktion auf eine Canabis-Aufzuchtanlage und stellten zudem Amphetamine und Heroin sicher. Das Paar sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord berichtet, habe das Pärchen in den frühen Dienstag-Morgenstunden in ihrer Dießener Wohnung unerwarteten „Besuch“ von den Ermittlern bekommen. Die Beamten hatten Haftbefehle in einem bereits beim Landgericht Augsburg anhängigen Verfahren gegen das Paar wegen bewaffneten Handeltreibens mit Marihuana zu vollziehen. „Bereits beim Betreten der Wohnung war deutlicher Marihuanageruch wahrnehmbar“, so der Polizeisprecher.

Bei der Festnahme des Paares sei auch eine Aufzuchtanlage mit insgesamt 16 Cannabispflanzen sichergestellt worden. „Zudem waren Kleinmengen Amphetamine und Heroin auffindbar.“ Das Abernten der Cannabispflanzen habe 950 Gramm Marihuana erbracht.

Die Festgenommenen seien noch am selben Tag dem zuständigen Gericht vorgeführt und anschließend in Untersuchungshaft genommen worden. Weiterhin wurde ein neues Ermittlungsverfahren im Hinblick auf die sichergestellten Betäubungsmittel eingeleitet.

Toni Schwaiger

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
80 Schafe verenden bei Stallbrand
80 Schafe verenden bei Stallbrand
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
"So nicht, Herr Erdogan!"
"So nicht, Herr Erdogan!"

Kommentare