Großangelegte Polizeiaktion:

Drogenrazzia in Landsberger und Kauferinger Wohnungen

PantherMedia B16846147
+
In Landsberger und Kauferinger Wohnungen wurden heute morgen Drogen sichergestellt.

Landsberg/Kaufering – Breit aufgestellt im Bereich Drogen: Bei 16 Tatverdächtigen wurden Cannabis, Amphetamine, Kokain, XTC und anderes wurden heute am frühen Morgen in einer von der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck koordinierten Aktion in Landsberger und Kauferinger Wohnungen sichergestellt.

Bei der groß angelegten Durchsuchungsaktion wurde die Kripo Fürstenfeldbruck von der Bereitschaftspolizei München und der Polizeiinspektion Landsberg sowie weiteren Polizeidienststellen unterstützt. Gegen die im Fokus stehenden 16 Tatverdächtige wird wegen illegalen Erwerbs und teilweise Handels mit Cannabis, Amphetamin und XTC ermittelt.

Die Suche war nicht umsonst: Neben kleineren Mengen Amphetamin, MDMA, Marihuana, Kokain und XTC, stellten die Fahnder 300 Gramm Haschisch sowie unterschiedliche Schreckschusswaffen und Butterflymesser sicher. Mehrere Beschuldigte haben inzwischen laut Polizeimeldung umfassende Geständnisse abgelegt.

Die Staatsanwaltschaft Augsburg wird gegen einen 22-jährigen Kauferinger wegen des dringenden Verdachts des bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln einen Haftbefehl beim zuständigen Ermittlungsrichter beantragen und den Beschuldigten dort morgen vorführen lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Landsberg
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Ein neues Eisstadion für Landsberg?
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Landsberg
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Auch 2022 kein Gaudiwurm in Landsberg
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Landsberg
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Ex-Rechtsanwalt erleichtert Freund um 73.500 Euro
Nur noch mit 3G+ ins Lechtalbad Kaufering
Landsberg
Nur noch mit 3G+ ins Lechtalbad Kaufering
Nur noch mit 3G+ ins Lechtalbad Kaufering

Kommentare