Die Post bleibt wie sie ist

Die Post schließt bis 2011 alle eigenen Filialen – eine Nachricht, die jüngst einiges an Unmut ausgelöst hat. Bundesweit sind von der Schließung 475 Standorte betroffen, 70 davon in Bayern, aber kein einziger im Landkreis Landsberg. Hier ist die Umwandlung der Postfilialen in Agenturen, die unter dem Dach verschiedenster Einzelhändler betrieben werden, bereits abgeschlossen. Und die Post in der Von-Kühlmann-Straße in Landsberg ist von der Schließungswelle ebenfalls nicht betroffen, denn bei ihr handelt es sich um ein sogenanntes „Postbank-Finanzcenter“.

Bereits im Jahr 2006 wurden deutschlandweit 850 besonders umsatzstarke Zweigstellen in Finanzcenter umgewandelt. Der Unterschied dürfte keinem Kunden auffallen, denn die Finanzcenter bieten im gewohnten Schalterbetrieb alle Post-Dienstleistungen an. Dies noch bis mindestens 2017 – so lange nämlich ist die Postbank zum Post-Service verpflichtet. Ansonsten sind aus allen Postfilialen im Landkreis längst Agenturen geworden. Es gibt sie in Schreibwarengeschäften, Supermärkten, Modehäusern, Bäckereien, Getränkemärkten – 24 an der Zahl, von Prittriching bis Rott, von Igling bis ans Ammersee-Westufer. „Mit allen Partnern in der Region machen wir sehr, sehr gute Erfahrungen“, betont Dieter Nawrath, Pressesprecher der Deutschen Post in München. Das ist nicht unbedingt selbstverständlich. Nicht jeder Einzelhändler sieht sich nach der üblichen 14-tägigen Blitz-Schulung in der Lage, das zum Teil komplexe Post-Geschäft mit all seinen Verästelungen korrekt abzuwickeln. Die berechtigte Hoffnung, durch den Post-Service mehr Kunden in den Laden zu locken, führt nicht zwangsläufig zu dem vielfach erhofften Umsatzwachstum. Die Kunden immerhin profitieren von längeren Öffnungszeiten. Waren die herkömmlichen Postfilialen 1995 im Schnitt noch 30 Stunden pro Woche geöffnet, so standen die Post-Agenturen im Jahr 2008 den Kunden 43 Stunden in der Woche offen.

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
Über 4.000 Stunden fürs Gemeinwohl
Über 4.000 Stunden fürs Gemeinwohl

Kommentare