1. Kreisboten-Gesundheitsmesse

Landsberg bleibt fit!

+
Der Stand des Klinikums Landsberg – das Foto zeigt einen vergleichbaren Aufbau – steht bei „Landsberg bleibt fit!“ bespielhaft für die Gesundheitskompetenz in der Lech-Ammersee-Region.

Landsberg – „Landsberg bleibt fit!“, die Gesundheitsmesse des KREISBOTEN Samstag und Sonntag im Sportzentrum bietet eine breite Palette an Informationen, Anregungen und auch Unterhaltung rund um die Themen Gesundheit, Prävention, Wellness und Fitness.

Mit über 30 Ausstellern und einem umfangreichen Vortragsprogramm ist im Landsberger Sportzentrum für jeden etwas geboten.

Um medizinische Themen geht es am Stand des Klinikums Landsberg, das beispielhaft für die Gesundheitskompetenz der Region steht. Ärzte aus den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie und Gynäkologie berichten über neue Behandlungsmethoden, der Leiter des Schmerzzentrums nimmt die Volks­krankheit Rückenschmerz unter die Lupe. Gelenkverschleiß und Gelenkersatz werden ebenso Thema sein wie Sodbrennen.

Darüber hinaus hat das Vortragsprogramm aber noch etliche weitere Highlights zu bieten. Aufhorchen werden viele beim Thema Abnehmen. Heilpraktiker Theo Waibl erläutert, wie man Abnehmblockaden erkennt und seine Ernäh­rung optimiert. Es gibt Anleitungen zum richtigen Laufen, Tipps für erholsamen Schlaf und Übungen für Wirbelsäulenmobilisation.

Die Gesundheitsreferentin von Hardy's Fitness-Studio in Landsberg verrät, wie man größere Vitalität erlangt. Außerdem werden neue Fitness­ge­- räte vorgestellt, mit denen man den ganzen Körper effektiv trainieren kann. Sie sprechen unter anderem gezielt die tiefe Muskulatur an, die bei herkömmlichem Training weniger bean­sprucht wird. Die Geräte können unter Anleitung an Ort und Stelle ausprobiert werden. Einen Sport, den man nicht alle Tage sieht, präsentiert Ibrahim Karakoc an seinem Stand. Der Landsberger ist amtierender Weltmeister im Kickboxen und wird die Besucher mit Schauvorführungen unterhalten. Außerdem kann man sich natür­lich über die Sportart informieren – Karakoc arbeitet auch als Trainer.

Die Themen der Gesundheitsmesse Landsberg richten sich an ein jüngeres und älteres Publikum gleichermaßen. Hausnotruf und Möglichkeiten zum barrierefreien Umbau der eigenen vier Wände werden ebenso vorgestellt wie modernste Hörhilfen. Interessieren wird viele auch, wie Meditation als Heilmittel eingesetzt werden kann und welche überraschenden Erkenntnisse eine psychosomatische Sicht auf Krankheit und Heilung beschert.

Alle Einzelheiten rund um die Messenpremiere inklusive Ausstellerverzeichnis und Vortragsprogramm entnehmen Sie bitte der Messezeitung „1. Landsberger Gesundheitsmesse“, die dem KREISBOTEN in dieser Woche beilag und auf der Messe ausliegt.

Ulrike Osman

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Lisa will Bierkönigin sein
Lisa will Bierkönigin sein
Eine Leiche muss her!
Eine Leiche muss her!
Über 4.000 Stunden fürs Gemeinwohl
Über 4.000 Stunden fürs Gemeinwohl

Kommentare