Radunfall mit Fahrerflucht in der Augsburger Straße

Auto streift Hinterrad - Radfahrer stürzt

+
Der Radweg in der Augsburger Straße ist nicht ganz ungefährlich. Gestern gab es wieder einen Unfall.

Landsberg – Gefährliche Radwege: Die Augsburger Straße hat zwar einen Radweg. Aber der ist für Radfahrer wegen der zahlreichen Ausfahrten nicht wirklich sicher. Vor allem, da er in beide Richtungen befahren werden darf.  Gestern hat es wieder mal geknallt. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Gestern gegen 18:20 Uhr fuhr ein 50-Jähriger Radler auf dem Fahrradweg entlang der Augsburger Straße. Eine Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem weißen Kleinwagen vom Parkplatz eines Ärztehauses/Supermarktes auf die Augsburger Straße, übersah den Radler und touchierte ihn am Hinterrad, sodass er stürzte – und fuhr weiter. Der Radfahrer wurde nicht verletzt. Die Fahrerin ist zwischen 20–25 Jahren. Mehr ist nicht bekannt. Die Polizei Landsberg bittet um Hinweise unter Telefon 08191/932-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Landsbergs Stadthistoriker Anton Lichtenstern ist tot
Landsbergs Stadthistoriker Anton Lichtenstern ist tot
Landkreis Landsberg: 50-Jähriger für Besitz von 5.000 Kinderporno-Dateien verurteilt
Landkreis Landsberg: 50-Jähriger für Besitz von 5.000 Kinderporno-Dateien verurteilt
Im Gespräch mit dem Landsberger OB-Kandidat Moritz Hartmann (Grüne)
Im Gespräch mit dem Landsberger OB-Kandidat Moritz Hartmann (Grüne)
In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons 
In Dießen gab's die letzten Kirsch-Bonbons 

Kommentare