Nur noch mit Zugangskontrolle

Rathaus Dießen vorerst geschlossen

Dießen – Zum Schutz der Besucher und der Mitarbeiter und zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes bleibt das Rathaus ab heute bis auf weiteres geschlossen. Der Zugang ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

„Die Schließung bedeutet nicht, dass niemand zu erreichen ist“, betont Geschäftsstellenleiter Karl Heinz Springer. Es gebe aber eine Zugangskontrolle. Termine solle man per Telefon oder E-Mail vereinbaren. Ansprechpartner sind auf www.diessen.de zu finden. Um trotz allem notwendige Zusammenkünfte möglichst risikofrei zu gestalten, wurde die Sitzung des Gemeinderats am vergangenen Montag in die Carl-Orff-Schule verlegt – um den nötigen Sicherheitsabstand wahren zu können.

Auch interessant

Meistgelesen

Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Neues Zuhause gesucht: Helfen Sie diesen liebenswerten Vierbeinern!
Trotz Ausgangsbeschränkung: Sonnenbaden am Ammersee
Trotz Ausgangsbeschränkung: Sonnenbaden am Ammersee
Das Ja-Wort ist nur im kleinsten Kreis erlaubt
Das Ja-Wort ist nur im kleinsten Kreis erlaubt
Landsberg und das Taubenproblem
Landsberg und das Taubenproblem

Kommentare