Von Bach bis Piazzola

+
Ein wunderbares Duo im Landsberger Rathausfestsaal: Marie-Pierre Langlamet (Harfe) und Christoph Hartmann (Oboe).

Landsberg – „Ich freue mich sehr, dass Marie-Pierre heute hier in Landsberg ist“, verkündete Christoph Hartmann am Sonntag im Rathausfestsaal. „Wir auch“, kam spontan die Antwort aus dem Publikum. Die Rede ist von der Harfenistin Marie-Pierre Langlamet, die gemeinsam mit dem Oboisten Hartmann ein glanzvolles Konzert darbot.

Langlamet und der Landsberger Christoph Hartmann, zusammen mit Franz Lichtenstern künstlerischer Leiter der Rathauskonzerte, sind Orchesterkollegen aus der Berliner Philharmonie. Die Französin ist einer der gefragtesten Harfe-Solistinnen weltweit, war vor ihrer Aufnahme bei den Berliner Philharmonikern stellvertretende Solo-Harfenistin der Metropolitan Opera New York.

Und so rissen ihre Solo-Darbietungen das Publikum dann auch zu Begeisterungsstürmen hin. Zunächst das Impromptu Nr. 4 von Franz Schubert, nach der Pause die Sonate für Harfe Solo des französisch-kanadischen Komponisten Pierick Houdy. Ein leidenschaftlicher Vortrag, bei dem die Musik nicht gespielt, sondern gelebt, gelacht, gelitten wurde. Im Duo mit Christoph Hartmann erklangen die Sonate in g-moll für Oboe und Harfe und zwei Tango-Stücke von Astor Piazzolla „Café 1930“ und das temperamentvolle „Night Club 1960“, zwei absolute Glanzstücke.

Im zweiten Teil Robert Schumanns Fantasiestücke für Oboe d’amore (Nomen est omen) und Harfe, später die träumerischen Werke Gabriel Faurés „Berceuse“ und die bekannte „Sicilienne“. Ein konditioneller Kraftakt für Christoph Hartmann, der seine Oboe mit dem Englischhorn vertauschte, war das Abschlussstück „Omaggio a Bellini“ nach Motiven der Opern „Pirata“ und „Somnambula“ mit atemberaubender Dynamik, das die Zuhörer im ausverkauften Saal zu Bravo-Rufen hinriss.

Für den anhaltenden Beifall bedankte sich das sympathische Duo mit einer Habanera von Maurice Ravel. Ein außergewöhnliches, glanzvolles Konzert mit hochkarätigen Künstlern und einer wunderbaren, epochenübergreifenden Programmauswahl.

Patricia Eckstein

Auch interessant

Meistgelesen

Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
Landsberg verzeichnet massive Preissteigerung bei Grund & Boden
40 Mal direkt in die Lehre
40 Mal direkt in die Lehre

Kommentare