"Himmlische Ausblicke"

+
Pfarrer Siegfried Martin und Stadtpfarrer Reiner Hartmann (von rechts) zelebrierten den ökumenischen Gottesdienst zu Ehren der Landsberger Rotarier. Präsidentin Silke Anderie war unter denen, die eine Fürbitte verlasen, Fernsehkameras zeichneten das komplette Geschehen auf.

Landsberg – Das runde Jubiläum war für die Mitglieder ein Anlass zum Feiern. Die Festlichkeit erstreckte sich auf zwei Veranstaltungsorte, unter anderem die Stadtpfarrkirche zu den Heiligen Engeln. Hier gab es im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes „Himmlische Ein- und Ausblicke“.

Los ging es am Sonntag jedoch mit einem zwanglosen Empfang in der Gaststätte des Sportzentrums, wo die Landsberger Rotary-Präsidentin Silke Anderie zu den Klängen von Kaffeehaus-Musik zahlreiche Mitglieder und Gäste willkommen hieß. Anschließend ging's zur Kirche, und zwar in genau „viermal 40 Sekunden Fußmarsch“, wie Silke Anderie errechnet hatte. Vor gut gefüllten Bankreihen zelebrierten Stadtpfarrer Reiner Hartmann und sein evangelischer Kollege Siegfried Martin den Gottesdienst, der das wohltätige Wirken der Rotarier würdigte. 

Musikalisch sorgten der Kinderchor Engelszungen, die Solistinnen Hannah Federl und Jana Bayer sowie Saxophonistin Veronika Sax unter der Leitung von Bernhard Brosch für anrührende Momente. Zum Abschied wurde jedem Besucher ein Lebkuchenherz überreicht – vielleicht ein Symbol für das große Herz der Rotarier, die sich humanitäre Dienste sowie Einsatz für Frieden und Völkerverständigung auf die Fahnen geschrieben haben. 

In den 40 Jahren seines Bestehens hat der Rotary Club Landsberg zahlreiche soziale Projekte unterstützt. Im laufenden Jahr stehen 14 Projekte an, darunter die künstlerische Ausgestaltung im Neubau des Heilig-Geist-Spitals. Mit Silke Anderie, die vor fast 20 Jahren als damals jüngste Rotarierin Deutschlands in die Gemeinschaft aufgenommen wurde, führt zum ersten Mal eine Frau den Landsberger Club – dies allerdings nur noch wenige Monate lang. Traditionell wechselt die Clubpräsidentschaft jedes Jahr zum 1. Juli.

Ulrike Osman

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
Toll: Das erste Azubi+ ist da!
"So nicht, Herr Erdogan!"
"So nicht, Herr Erdogan!"
Aufbruch in die Romantik
Aufbruch in die Romantik

Kommentare