Bei Schwabhausen schwer verletzt

60-Jährige kracht an Baum und der Unfallverursacher flüchtet

+
Schwere Verletzungen erlitt gestern eine 60-Jährige, nachdem sie bei einem Ausweichmanöver gegen einen Baum geprallt war.

Schwabhausen – Einfach aus dem Staub gemacht hat sich gestern Nachmittag ein bislang unbekannter Autofahrer. Auf der Staatsstraße 2054 zwischen Schwabhausen und Ramsach im Landkreis Landsberg verursachte er (oder sie) einen Verkehrsunfall, der eine Schwerverletzte zur Folge hatte.

Nach Darstellung der Polizei wollte der Unbekannte gegen 14 Uhr kurz vor einem Waldstück einen Lastwagen überholen. Er wechselte die Fahrbahn und habe dabei einen entgegenkommenden Toyota Avensis übersehen, an dessen Steuer eine 60-Jährige saß. Beim Ausweichmanöver geriet sie ins Schleudern und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Nachdem der Unfallverursacher zunächst wieder hinter dem Lkw eingeschert war, überholte er diesen doch noch und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern. Klarer Fall von Unfallflucht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Landsberg bittet um Hinweise unter Telefon 0 81 91/9 32-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ausgezeichnete Metzger im Landkreis Landsberg!
Ausgezeichnete Metzger im Landkreis Landsberg!
Stellenabbau und Umsatzminus: Hirschvogel kämpft mit Marktwandel
Stellenabbau und Umsatzminus: Hirschvogel kämpft mit Marktwandel
Landsberg: Magier-Duo "Golden Ace" besticht durch Zauberei, Charme und Poesie
Landsberg: Magier-Duo "Golden Ace" besticht durch Zauberei, Charme und Poesie
Die folgenschwere Landsberger "Stadtumgehung"
Die folgenschwere Landsberger "Stadtumgehung"

Kommentare