Beißender Witz, brillante Klavierkunst und Tüpfelhyänen

+
Sebastian Krämer gastiert am Sonntag mit „Tüpfelhyänen oder die Entmachtung des Üblichen“ auf der Kleinkunstbühne "s’Maximilianeum" im Stadttheater Landsberg.

Landsberg – Kabarett, Musik, ein literarischer Anspruch – ja geht denn das überhaupt? Und wie – zumindest bei Sebastian Krämer, der am Sonntag, 26. Oktober erstmals bei der Kleinkunstbühne "s‘Maximilianeum“ auftritt. Das Gastspiel des aus der Poetry-Slam-Szene kommenden Wort-Musik-Akrobaten beginnt um 19:30 Uhr. Karten gibt es beim KREISBOTEN am Rossmarkt in Landsberg.

In den inzwischen über 20 Jahren des Bestehens der Kleinkunstbühne gab es schon zahlreiche inzwischen ganz Große der Szene zu erleben, als diese noch nicht ganz so groß waren. Würde man Programm-Macher Armin Federl danach fragen, wer aus der Riege des herausragenden Nachwuchses bald große Halle füllen wird, Krämer wäre einer seiner Top-Tipps.

Dabei ist der Meister der „subtil heranschleichenden Boshaftigkeit“ – so der Berliner Tip – dem Nachwuchs-Status längst entwachsen. Bereits zwei Mal wurde der gebürtige Ostwestfale deutschsprachiger Poetry-Slam-Champion, 2009 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson, 2012 erhielt den Sonderpreis des Deutschen Kleinkunstpreises. Die Preisvergabe zeigt: dieser Mann ist mit seinen Talenten schwer zu fassen, ist er doch gleichermaßen scharfzüngiger Kabarettist wie Chansonier und ein brillanter Musiker. Kritiker geraten ob seinen Qualitäten ins Schwärmen, für Eckart von Hirschhausen ist der in Berlin beheimatete Kabarettist schlicht „ein Hochgenuß“.

In Landsberg bringt Krämer sein aktuelles Programm „Tüpfelhyänen – die Entmachtung des Üblichen“ auf die Bühne. Der verquere Titel deutet an, worum es geht: Absurditäten des Alltags, scharfsinnig, witzig schmissig aber auch tiefgründig dargeboten in Wort, Gesang und mit Musik.

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Töpfermarkt am Limit
Töpfermarkt am Limit
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Deko und Kunstobjekte aus aller Welt
Polizei bremst führerloses Auto auf der B17 bei Denklingen aus
Polizei bremst führerloses Auto auf der B17 bei Denklingen aus

Kommentare