Die Nummer 1 brachte ihr Glück

1 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
2 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
3 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
4 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
5 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
6 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
7 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.
8 von 13
Das Wahlvolk im Festzelt hat entschieden: Veronika Demmel (17), ein echtes Dießener Madl aus dem Ortsteil Wengen, hat das Rennen beim Seefest gemacht und darf sich das begehrte Krönchen der „Miss Dießen“.

Dießen

Auch interessant

Meistgelesen

Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Babys der Woche im Klinikum Landsberg
Unter Drogen: 25-Jähriger überfährt fast Polizisten
Unter Drogen: 25-Jähriger überfährt fast Polizisten
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Lösten Schweißarbeiten den Hausbrand aus?
Von Schlagabtausch keine Spur im Leonhardisaal
Von Schlagabtausch keine Spur im Leonhardisaal

Kommentare