Die Meister-Tradition lebt

Landsberg: Rational AG lässt wieder »Klassik in Werk 3« erklingen

+
Letztes Jahr bei Rational in Werk 3

Landsberg – Nicht nur eine Straße, jetzt ist dem verstorbenen Rational-Chef Siegfried Meister auch ein Konzert gewidmet. Heuer wird „Klassik in Werk 3“ wieder ganz in Meisters Sinne bei niedrigem Eintritt hochklassige Musik bieten. Aber unter einem neuen Namen: Am 23. September um 18 Uhr ist das „Siegfried-Meister-Konzert“ zu hören.

Auch dieses Jahr wird das Orchester „Symphony Prague“ unter dem Dirigat von Hansjörg Albrecht sein Können zeigen. Werke von Bernstein, Beethoven und auch Mussorgski stehen auf dem Plan.

Das Programm hat der Landsberger Organist Johannes Skudlik zusammengestellt. Von Leonard Bernstein gibt‘s die berühmte Ouvertüre der Operette „Candide“. Ludwig van Beethoven wird mit dem beliebten 5. Klavierkonzert, das letzte des Komponisten, vertreten sein.

Als Solistin spielt die deutsch-japanische Pianistin Mona Asuka. Sie ist in München geboren und hatte ihren ersten Auftritt im Alter von vier Jahren.

Als symphonisches Hauptwerk präsentiert das Prager Orchester Modest Mussorgskis lautmalerische „Bilder einer Ausstellung“ in der Orchesterfassung von Maurice Ravel.

Karten können ab dem 7. August, 9 Uhr, beim KREISBOTEN am Rossmarkt erworben werden. Pro Person gibt es nur vier Karten. Und: Reservierungen sind nicht möglich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Inselbad-Gebäude muss weg
Landsberg
Das Inselbad-Gebäude muss weg
Das Inselbad-Gebäude muss weg
Kaufering: Turbokreisel-Planungen mit Unterführung sind abgehakt
Landsberg
Kaufering: Turbokreisel-Planungen mit Unterführung sind abgehakt
Kaufering: Turbokreisel-Planungen mit Unterführung sind abgehakt
Dießen: Vermisster tot aufgefunden
Landsberg
Dießen: Vermisster tot aufgefunden
Dießen: Vermisster tot aufgefunden
Dießens Rundum-Sorglos-Anlage
Landsberg
Dießens Rundum-Sorglos-Anlage
Dießens Rundum-Sorglos-Anlage

Kommentare